Pro

What are arguments in favour of the petition?

Es darf einfach nicht sein das in der Bevölkerungsreichsten gegend das Krankenhaus wegkommen soll,und im Bevölkerungsschwachsten Gebiet im Landkreis ein neues gebaut werden soll.Da zu kommt das in Bremervörde 7 Seniorenheime ,das Hospitz und die Lebenshilfe sind
0 Counterarguments Reply with contra argument
    medizinischer Notstand
Ich und meine Geschwister sind in dem Krankenhaus geboren. Wo sollen gebärende Frauen hin, die in oder in der Nähe von Bremervörde wohnen? Außerdem wird die medizinische Versorgung und Notfall-Versorgung damit stark eingeschränkt. Eine Schließung hätte viele Nachteile und wäre unzumutbar für das reich bewohnte und besuchte Städtchen. Erhaltet das Bremervörder Krankenhaus!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    krankenhausschließung
leider ist es so auch hier in unserer region,das die regierung zuerst immer bei den schwachen spart.notwendige versorgung -ja,hervorragende versorgung -nein.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Schließung KH. Brv.
Die Zielsetzung, aus allem immer den größtmöglichen profitablen Nutzen zu ziehen, hat sich schon oft genug als folgenschwerer Fehler herausgestellt. Das KH in Brv. zu schließen, würde bei den Menschen in der Umgebung die Angst schüren, im Notfall nicht mehr rechtzeitig genug versorgt zu werden! Daraus resultiert dann zwangsläufig auch der Verlust an Attraktivität, überhaupt noch hier wohnen zu wollen, was dann wiederum das schnellere Sterben der Dörfer zur Folge hätte!
1 Counterargument Show

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern