Region: Berlin
Culture

Das Hotel Bogota soll leben!

Petitioner not public
Petition is directed to
Regierender Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit und Staatssekretär Dr. André Schmitz
6,610 supporters

The petition is denied.

6,610 supporters

The petition is denied.

  1. Launched 2013
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Weil es Dinge gibt, die man nicht bezahlen kann. Soziologisch ist Marktwirtschaft nur ein Konstrukt, um das zwischenmenschliche Leben zu erleichtern. Ergo, die Menschen sind für die Wirtschaft da, nicht andersherum! Das sollte man nicht vergessen

Source:

1.7

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Geld ist nicht alles! Wie heißt es doch "Eigentum verpflichtet", und zwar nicht nur zu größtmöglichem Gewinn, sondern auch zu sozialer und kultureller Verantwortung.Ich appelliere an den Besitzer, ein Stück unwiederbringliches, historisches Berlin zu bewahren und sich Verhandlungen zur Güte zu öffnen.

Source:

1.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Freie Wirtschaft unterliegt ihren GEsetzen - Kein Petitionsthema

Leute wer darf so Bockmist einstellen und sich Petitionen nutzen und ne Tränendrüse private GEschäftsmodelle zu retten? Das ist Wirtschaftsleben und hat nichts mit Petitionsgeschäft zu tun. Soll der Wowereit jetzt ernsthat mit Steuergeldern ein privat geführtes Hotel retten?

Source:

2.7

4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now