Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    überfüllte Busse zur Schulwegbeförderung
Von meinen drei Kindern bekommt im Schulbus selten eines einen Sitzplatz morgens. Zur Mittagszeit ist es etwas leichter. In der Früh stehen sie dann oft dichtgedrängt im Gang des Fahrzeuges. Den Kleinen ist es nicht möglich, die höherliegenden Haltegriffe zu erreichen. Die Ordnungshüter kontrollieren leider zu selten die Schulbusse. Dafür gibts viel Bußgeld bei Beförderung der Kinder im PKW ohne geeigneten Kindersitz. Wieso wird hier nicht das gleiche Strafmaß für die überfüllten Schulbussen angewandt?
Quelle: Eine Mutter von drei minderjährigen Kindern:
3 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden