Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Reiten als Breitensport
Ein eigenes Pferd ist sehr teuer. Ohne Vereine und inhabergeführte Reitschulen, die Schulpferde zur Verfügung stellen, wäre Reiten ein reiner Elitensport der nur sehr einkommensstarken Familien offen stünde. Werden Betriebe jetzt durch fehlendes Einkommen zur Aufgabe gezwungen ist der Zugang zum Pferd, der in vielen Bereichen förderlich wirkt, für viele Menschen möglicherweise unwiederbringlich verloren.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Die Fehlenden Sozialkontakte unter den Menschen sind schon schlimm genug. da sollte es möglich sein wenigstens zu Tieren Kontakt halten zu können. Insbesondere Menschen, die Allein leben oder im direkten Umfeld keine emotionale Wärme erfahren können wenigstens bei der Vorbereitung zur Reitstunde mit dem Pferd eine positive Interaktion erleben.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Schüler in anderen Schulen zulässig
Wenn der Betrieb von Kitas und Schulen stattfinden darf, und sei es auch nur im Rahmen von Notbetreuung, so sind dort die Abstände auf jeden Fall geringer als beim Reitunterricht an der frischen Luft oder in einer riesigen luftigen Reithalle (im Vergleich zum Klassenzimmer). Mit einer gleichzeitigen Maskenpflicht für die Reitschüler wäre man dann doch bestimmt auf der ganz sicheren Seite.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Richtig und wichtig diese Petition!
Bitte unterstützt auch die Petition von Sven Nolting. Danke an alle Unterzeichner*innen
Source: www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-und-rasseliste-kein-tier-ist-illegal
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Einzelstunden für erwachsene Reitschüler kontakfrei möglich
Als erwachsener Reitschüler muss man meiner Erfahrung nach wirklich gar keinen direkten Kontakt zu irgendwem haben. Die Reitlehrerin/Der Reitlehrer kann per sms oder whatsapp mitteilen, welches Pferd wo zu holen und vorzubereiten ist. Das könnte auch mit Mundschutz erledigt werden, um ggf. Einstellern, die ebenfalls am Stall sind, auszuweichen. In der Regel hat man dabei auch ausreichend Abstand. Dann geht man mit dem Pferd zum Reitplatz/in die Reithalle, wo die Reitlehrerin/der Reitlehrer wartet. Diese/r steht meist in der Mitte des Platzes und ist einige Meter weit von einem entfernt....usw.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Alles neu macht der Mai!
wir doppeln nach, deshalb hier die neue erweiterte Petition, Link unten. Danke an alle Unterzeichner*innen
Source: www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-hundesteuer-rasselisten-in-deutschland
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Gruppenunterricht
Der Unterricht in Gruppen ist kritisch zu sehen, da dann bei der Vorbereitung der Pferde oft kein Mindestabstand möglich ist. Das alleinige Kriterium der Reithallengrösse ist deshalb unglücklich gewählt. Besser wäre es in Abhängigkeit der Anzahl bzw. des Abstandes der Putzplätze und der Reithallengrösse die Anzahl zu maximieren.
Source: Selbst
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now