Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Phopie und Allergie
Es soll ja Menschen geben, die Angst vor hunden haben. Es soll auch Menschen geben, die eine Tierhaarallergie haben. Auch diese Menschen haben ein Recht darauf uneingeschräkt den ÖPNV zu nutzen. Da finde ich den Maulkkprb schon einen guten Kompromiss. Nur der Halter ist davon überzeugt, dass sein Raubtier und darum handelt es sich nun mal bei einem Hund, schon nichts tut.
1 Gegenargument Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden