openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Finde die Action echt Super! Ich wurde auch abgemahnt! Mit 65 Jahren lade ich keine Musikstücke runter. Hier lässt man das Volk Bluten wohingegen der Staat sich ausruht... Da fragt man sich ob unsere Gerichte noch Vertrauenwürdig sind ^^
0 Gegenargumente Widersprechen
    FILSHEROPFER BIN ICH
Hab mal versucht zu laden von Filmen, hat nicht funktioniert Aber das mit den Abmahnungen funktionierte super. Nun werde ich in den Bankrot getrieben von "Anwalten" Diese Strafen sind viel zu hoch. 50 € wahr auch Strafe genug aber das, sind wirkliche Kriminelle Methoden gegen Mensche. Vom Psychischen Druck der durch die Abmahnungen entsteht ist für mich extrem. Dabei habe ich keine Wirtschaftlichen Nutzen an dem was ich anscheinend runtergeladen haben soll und verbreidet haben soll. Ohne Hilfe werden noch viele Menschen an den Rand Ihrer Existenz getrieben. Das fördert eher kriminalität.
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Bußgelder erhält der mahnende Anwalt auf sein Konto. Verständlich, das dieser das Bußgeld hoch ansetzt und äußerst aktiv sucht. Zum Vergleich, wenn z.B. ein Polizist das Bußgeld nach eigenen Ermessen festlegen darf und nicht abführen muss. Was passiert dann, z.B. wenn ein Rücklicht nicht brennt? Schon Kleinigkeiten werden unverhältnismäßig teuer. Und genau dies passiert bei Abmahnungen! Wer hat solche Gesetze formuliert? Antwort: Justiziare und Rechtsanwälte.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Hey du Opfer, ja genau du. Filesharing muß noch viel härter bestraft werden. Kein Pardon den Feinden des Systems. Harte Strafen bei urheberrechtsverletzungen, ohne Rücksicht, egal ob Opfer oder Täter, jeder muß zahlen. Das System braucht euer Geld, kein Geld - keine Freiheit.
2 Gegenargumente Anzeigen