openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    pro
Anders als in kommerziellen Gyms kann bei einer "UutdoorGym" nicht viel falsch gemacht werden,da diese vornehmlich aus Stangen besteht,an denen sich eine sportlich unerfahrenen Person bestenfalls dranhaengen kann. Ein solch schlichter kostenguenstiger und wartungsarmer Trainingsort waere eine sinnvolle Alternative fuer alle die nicht ins Fitnesstudio wollen,oder es aus finanziellen oder zeitlichen Gruenden nicht koennen. Damit waere in Aachen eine echte Bereicherung fuer die Fitness-Sport Szene gegeben,die immer weiter waechst und nicht nur ein vorruebergehender Trend ist.
2 Gegenargumente Anzeigen
Ein Outdoor Gym ließe sich auch leicht mit anderen Aktivitäten draußen, wie z.b. Joggen, kombinieren. Darüber hinaus bestünde bei einer geeigneten location, wie z.b. der Hangeweiher Park, besonders im Sommer die Möglichkeit nach einem Work out im Freibad Oder einem anderen Park zu relaxen, was im Fitnessstudio nicht möglich ist.
Quelle: eigener Sachverstand
0 Gegenargumente Widersprechen
    Pro
Das Training mit dem eigenen Körpergewicht sollte nicht weiter unter allen möglichen Trendworten (Bsp. "Freeletics") von Personal Trainern, Studios und sonstigen kommerziellen Anbietern monopolisiert und gehyped werden. Ein Trainingspark würde der Stadt Aachen gut zu Gesicht stehen, bringt er doch mit vergleichsweise geringem finanziellem Aufwand die Möglichkeit für Jedermann/-frau in den öffentlichen Raum, etwas sinnvolles für die eigene Gesundheit zu tun. Also los, Herr Bürgermeister!
Quelle: persönliche Trainingserfahrung >3 Jahre, div. Veröffentlichungen
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    fitness, verletzungsgefahr
Es besteht eine Verletzungsgefahr und für Kinder und Jugendliche fehlt eine Aufsichtsperson bzw. diese müsste gestellt werden. Natürlich gibt es für Spielplätze etc. auch eine Verletzungsgefahr. Jedoch kommen beim Training noch einige Sachen wie die falsche Ausführung von diversen Übungen dazu. Hieraus können schwere Folgeschäden entstehen.
Quelle: persönlicher Sachverstand und kurzes Gespräch mit meinem Fitnesstrainer
6 Gegenargumente Anzeigen