Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Perspektiven
Was ich mich die ganze Zeit frage:Zeitz hat neben freiberuflichen Hebammen endlich auch wieder Hebammen auf Station im Angestelltenverhältnis ,oder?... wenn das wegfällt, was machen dann die Freiberufler? Die Babys in Naumburg auf die Welt holen oder ihre Schwangeren gar nicht mehr entbinden,sondern nur noch beraten? Bleibt für Angestellte also täglich pendeln (?), für die Freiberufler die Frage nach Perspektiven... und den Schwangeren die Frage wo entbinden..
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ja, das Agricola Klinikum Zeitz muss bestehen bleiben, es leistete bisher eine gute Grundversorgung. Es ist das einzige im Süden des BLK. Das Krankenhaus muss sich vom Naumburger Klinikum absetzen, da alle Förder- maßnahmen und die Gelder von Zeitz nach Naumburg abgeflossen sind. Zeitz hätte eine Chance zur Selbständigkeit !!
0 Counterarguments Reply with contra argument
Zeitz wird so schon zur sterben Stadt. Ohne Klinikum geht es noch schneller und wäre der Supergau für die Region. Eine Schande das es überhaupt soweit kommen muss, das man mit einer Petition eine der wichtigsten Einrichtung einer Stadt retten muss.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Das Zeitzer Klinikum soll leben, viele hochqualifizierte und junge Mediziner leisteten bisher eine hervorragende Arbeit. Denkbar wäre doch eine Kooperation mit Kliniken wie SRH, Asklepios und ....Wo bleibt die Stimme des OB Thieme ? Mir fehlt sein Engagement, denn noch weitere Verluste zu Gunsten von Naumburg sind nicht hinnehmbar.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Bürger kämpft um unser Krankenhaus!!
Das KH Zeitz war für mich Lebensretter, seine physio- therapeutische Abteilung sorgt sich zweimal wöchentlich um den Erhalt meiner Mobilität. -Jedes KH dient der Gesunderhaltung der Menschen und sollte nicht nur gewinnorientiert arbeiten. Die Abwanderung von Institutionen nach Naumburg muss ein Ende haben, das Zeitzer Krankenhaus muss bleiben.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Das Klinikum in Zeitz muss unbedingt erhalten bleiben, wenn nötig als eigenständiges Unternehmen. Der Verwaltungsapparat hat sich in den vergangenen Jahren im Klinikum Naumburg "aufgebläht": Assistenten von Assistenten, unzählige Mitarbeiter in der Personalverwaltung, die technische Abteilung wurde immens aufgestockt... Damit hätten die Pflegekräfte durchaus in zufriedenem Maße bezahlt werden können. Es müssen "Köpfe rollen" in Geschäfts- und Managementleitung und im Aufsichtsrat. Es kann nicht sein, dass die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unter solch einem Missmanagement leiden müssen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Dieses Klinikum wird von einem der unfähigsten Geschäftsführer, die es überhaupt gibt, betrieben. Dort werden Ärzte, die das Leben und die Unversehrtheit ihrer Patienten tagtäglich gefährden, von eben diesem gestützt. Nicht das Klinikum der einfachen Arbeitskräfte, aber das Klinikum der Denunzianten und Dilettanten gehört der Vergangenheit an. Kein vernünftig denkender Mensch begibt sich dorthin. Weder in diese sterbende Stadt, noch in dieses dilettantisch geführte Klinikum.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now