openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Community-Bewertung
Von den bisher rund 180 veröffentlichten DSA-Romanen rangiert... "Macht" auf Platz 3 (DSA4-Rangliste) bzw. Platz 11 (Wiki-Rangliste) "Verrat" auf Platz 5 (DSA4-Rangliste) bzw. Platz 7 (Wiki-Rangliste) 'nuff said.
Quelle: siehe oben
3 Gegenargumente Anzeigen
    Subskription
Bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft werden immer wieder Publikationen zur Subskription ausgeschrieben - d.h., sie werden realisiert, wenn genug verbindliche Subskriptionsbestellungen zusammenkommen. Vielleicht lässt sich dieses Prinzip auch auf ausgewählte Schwarzes-Auge-Publikationen anwenden?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Die besten DSA-Romane
Die Answin-Romane sind (mit Abstand) die besten Romane aus der Spielwelt des schwarzen Auges. Und nun stelle man sich vor, von der Triologie zum Herrn der Ringe würden nur ein oder zwei Bände existieren...
1 Gegenargument Anzeigen
    Kindergarten
Es gibt kein echtes Contra-Argument, denn das einzige was den Romanen im Wege steht sind die Antipathien zwischen Autorin und Verlag. Jede andere Behauptung à la "schlechte Qualität" ist angesichts der Bewertungen (s.u.) offensichtliches Gewäsch. Falls keine echten Schicksalsschläge wieder in Erinnerung rufen was wichtig und was nichtig ist, und die Zusammenarbeit jedem weiterhin zuwider bleibt, soll Ulisses wenigstens eine kommerzielle Fortführung der Serie bspw. beim Uhrwerk-Verlag gestatten.
Quelle: www.wiki-aventurica.de/wiki/DSA4.de/Romanbewertungen & www.wiki-aventurica.de/wiki/Rangliste/Romanw.wiki-aventurica.de/wiki/Rangliste/Roman" rel="nofollow">www.wiki-aventurica.de/wiki/Rangliste/Roman
1 Gegenargument Anzeigen
    Till
Auch ich habe langsam knapp 100 DSA-Romane gelesen (meist in der S-Bahn) und muss sagen, dass Answin bisher mein Lieblingsbuch der Reihe ist. Frau Schwefel, Sie haben Talent, eine Geschichte, obwohl man den Ausgang schon kennt, so spannend zu erzählen, dass man das Buch gar nicht zur Seite legen kann. Machen sie Ihren Fans eine Freude und vollenden Sie die Reihe. Ich würde unheimlich gerne Ihre Interpretation von Answins weiterem Lebensweg kennen. Sie schreiben für Ihre Fans, nicht für Ulisses!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?