Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

In Zeiten moderner Computertechnik ein absolut berechtigtes Ansinnen! Immerhin sind wir nicht mehr auf die fixe Buchstabenzahl einer mechanischen Schreibmaschine angewiesen. Würde überdies auch als Leitfaden zur richtigen Aussprache dienen. Ein SCH ist eben nicht immer nur ein SCH, sondern kann sowohl weich als auch hart ausgesprochen werden. Als Liebhaber differenzierter und lebendiger Sprachkultur stimme ich absolut dafür! Mein eigener deutscher Name kommt übrigens gut mit deutschen Buchstaben zurecht. Das hindert mich jedoch nicht daran, die Petition für sinnvoll zu halten.
1 Gegenargument Anzeigen
    WAS für ein UNFASSBAR subversiv, ewig dummfrech unintegriertes Element
HAU AB, Mensch, Thomas Movtchanioukund drück dich in deinen ungefragt absurden Erdogan-Zugaufspringer-Bereichen SO in "TURKEY" AUS, wie es ein Zurechnungsfähiger nicht verstehen muss
0 Gegenargumente Widersprechen
    Was für ein abgrundtief dummfrecher Pseudo-Orthograph kann das sein
Es gibt nicht nur einen derartig hohen Anteil von Analphabeten bei den Türken, dass diese Petition nicht zielführend ist, sondern das absurde, überhebliche Gesocks schlachtet "frei nach kranker Laune" auch noch Bischöfe ab, auf dass das Blut und deren abgrundtiefe DUMMHEIT in Strömen fließe
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gleisch holisch maine Brüda....nä?
Ich widerspreche mal: Diese Petition ist nicht dumm und dreist, sie kommt daher wie ein "Isch hab Linguistik-Stiduiert-Sager" und Goldkettchen-Aus-Überbereifter- Spaßkarre-Raushängen-Lasser daher
0 Gegenargumente Widersprechen
Es ist schon sehr entlarvend, dass z.B. François Mitterand immer korrekt mit ç geschrieben wird, Erdoğan aber nicht korrekt mit ğ (sondern "Erdogan"), und dass die NSU-Opfer Enver Şimşek und Mehmet Kubaşık als "Simsek" und "Kubasik" geschrieben (und ausgesprochen) werden.
Quelle: Ragesschau, Heute-Journal und fast alle Anderen
3 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    korrekte Schreibung ?
Sehr geehrter Herr Petent. Auf der linken Seite geben sie in einem Contrakommentar an dass SIe Linguist, also Sprachwissenschaftler, sind. Können Sie uns dann bitte erklären was "orthographisch korrekte SCHREIBUNG" denn wohl ist. Da es Ihnen bei dieser Petition um korrekte Schreibweise/Rechtschreibung geht, werden Sie ganz sicher eine Erlärung dafür haben. Hoffentlich nicht so wie Sie auch schon Ihre Verwendung der Abkürzung BRD falsch erklärt haben.
1 Gegenargument Anzeigen
    Kein Plan, aber Forderungen
Mit Verlaub, ich empfinde diese Petition als Provokation. Wer schon etwas fordert sollte wissen dass dieses Land nicht BRD heisst, sondern laut unserem Grundgesetz Bundesrepublik Deutschland. BRD war in vergangender Zeit eine Abkürzung zwecks Abgrenzung zur DDR. Eigentlich eine Schande dass Sie nicht mal das von diesem Land wissen. Niemand hat etwas dagegen wenn jemand Namen in seiner Landssprache schreibt (chinesisch, Japanisch, türkisch) aber das wars dann auch schon.
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/BRD
2 Gegenargumente Anzeigen
Serviler Schwachsinn! In der deutschen Sprache gibt es nunmal bestimmte Buchstaben und andere Buchstaben kommen nicht vor. Also ist eine Angleichung nicht möglich und auch nicht sinnvoll.
0 Gegenargumente Widersprechen
...erstaunlich, was für ein gestörtes Gesocks nicht nur hier rumläuft, sondern scheinbar auch noch an Unis aufgenommen wird bzw. dubiose Petitionen BAR JEDER niedersten HIRNSCHALTUNG in bislang gesocksfreien Terrains absetzen kann
0 Gegenargumente Widersprechen
    Null Punkte, setzen, Sechs, Thomas Movtchaniouk, RAUS
Man schüttelt breitseitig DIE KÖPFE ob des unsäglich retardiert dämlichen Ansinnens, Thomas Movtchaniouk. Was auch IMMER du NICHT studiert bzw. trotz dargenüllt eingebildeten Studiums voräffen willst.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Was für ein dys-gonal subersiver Vollidiot faselt solche oberkranke osmaPerversion. Hat er sein Hirn auf deutsche Uni und Steuerzahlerkosten gen erdogansker Vollverblödung ziseliiert?
Der orthografisch dummfreche IDIOT möge ZUFÖRDERST dafür sorgen, dass in seinem subversivem GesocksZentrum keine Bischöfe abgeschlachtet werden, bevor er seinen psychopathisch KRANKEN Humbug in zurechnunsfähigem Terrain verklappt
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sie sollten sich durchaus ernst nehmen, lieber Petent...oder auch ernst nehmen lassen^^, wenn Sie es denn auch umgekehrt praktizieren, das orthografisch Göttliche Ihres "Standpunktes" konnte hingegen
Sehr verehrter, FanThomas Mafftoffiouk. Sie dürfen gerne jeden, der Ihren wertesten Namen unrichtig ausschreibt auffordern, es denn bei genügend Zeit und/oder Muße richtig zu bewerkstelligen. Deshalb eine abstruse Petition vom extrem überflüssigen Schemel zu würgen, so als ob einige nicht wirklich Produktiveres zu tun hätten als das....dürfte irgendwo zwischen Narzismus, Egozentrik oder überheblicher Selbstanbetung anzusiedeln sein.
Quelle: NICHT genügend herausgearbeitet werden. Arbeiten SIE an sich....so wird man Sie ggf. auch lingustisch-orthografisch anhimmeln^^
0 Gegenargumente Widersprechen
    Er hätte besser Klofrau statt Linguistik....
Man fragt sich ernsthaft, ob einige ewig unintegrierbare Orthographen NICHTS BESSERES ZU TUN HABEN, als GRÄFISCH dümmstes Pseudoaristokratengeseifer in bislang von solchem Gesocks verschontem Gebiet zu verschmieren
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sollten Sie noch Fragen haben, lesen Sie die übliche Orthografie auch gern woanders als in der Koran-Sharia nach. DAS HILFT zuweilen gegen diverse, STARRE Verständnissschwäche
...wir könnten das vielleicht orthogonal orthografisch irgendwann mal aufgreifen, wenn die neuerdings korrekten "türkischen" Graphogonalen sich mal des neutestamentarisch (nicht mittelalterlichen) Bibeltextes belesen, dass Schweinefleichfresser (nach Korinther&hierzulande) durchaus NICHT ersonnen sind, sich von IHNEN belehren zu lassen. Ganz im GEGENTEIL
1 Gegenargument Anzeigen