openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Hochwasserschutz geht vor ! Menschenleben sind wichtiger als Linden, zumal das Hochwasserkonzept der Stadt total in Ordnung ist. Man sollte auch daran denken, dass neue Linden gepflanzt werden und eine neue Prachtalleee auf dem Werder entsteht.
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Es geht auch anders! Man muss es nur wollen!
Das wäre eine Lösung gegen den Baumrückschnitt, den Baulärm und den Erschütterungen. www.youtube.com/watch?v=jrJoUo29M0o//www.youtube.com/watch?v=jrJoUo29M0o" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=jrJoUo29M0o www.youtube.com/watch?v=TnWgQxZTooA Aber anstatt sich mit Alternativen gegen die Fällung zu beschäftigen, bringt die CDU eine Petition für eine Baumfällung ins geschehen. Ganz Toll!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Schwachsinns Petiton
Liebe JUNGE Union,ich wohne nicht in Magdeburg und habe auch Sandsäcke auf dem Werder geschleppt ohne Ende!Wenn ich jetzt hier Ihre Argumente zu den Linden lese , dann wird mir mit Verlaub schlecht!!! Kein einziger derjenigen die die andere Petition geschrieben haben hat sich GEGEN den Hochwasserschutz ausgesprochen KEINER!!! Sie wollen nur, dass die Spundwände fachgerecht und ohne Zerstörung der Bäume eingesetzt werden.Und sie werden es nicht glauben das geht!Sind die Bäume weg, dann trage ich dort keinen Sack mehr dafür ist dann ihre Union zuständig!!!
1 Gegenargument Anzeigen
    Bäume auf dem Werder
Liebe JUNGE UNION, ich war auch ein aktiver, nächtlicher "Hochwasser News" Helfer auf dem Werder. Es ist gut, daß sich junge Leute für MD einsetzen. Ich kann aber außer freche Beschimpfungen und Vermutungen nicht ein einziges, fachlich richtiges Argument in eurer Petition entdecken. Die Bäume sollen ohne Gutachten und Abwägungen weg? Das versteht doch kein normaler Mensch!
1 Gegenargument Anzeigen
    Alles nur Vermutungen! Es Gibt kein Gutachten!
STOP! Wer weiß, ohne jegliche Untersuchung oder der Einholung eines Gutachtens, dass die Wurzeln der Lindenbäume in Richtung Elbe gewachsen sind?Niemand! Wer weiß, das durch das errichten der Spundwände wirklich so viel Wurzelwerk betroffen ist? Niemand! Baumwurzeln wachsen in Richtung Wasser und das ist in diesem Fall das Grundwasser! Um so etwas aber herauszufinden, muss ein Gutachten von Experten eingeholt werden. Momentan wird einfach nur auf die laienhaften Aussagen einer?Landschaftsarchitektin? vertraut und das kann nicht sein! Aber wie man gerade wieder sieht, schein es ja klappen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gutachterin: Wurzeln reichen NICHT bis zur Baustelle -- Bäume könnten stehen bleiben
"... Dabei durchschneiden sie das gesamte Wurzelwerk der bestehenden Linden. " Das ist laut Gutachterin Tiedtke-Crede nicht richtig. Fast alle Bäume seien gesund und könnten die Baumaßnahmen ohne Probleme überstehen.
Quelle: ZDF Drehscheibe vom 06.11.2014, ca. 12:20 Uhr
0 Gegenargumente Widersprechen