Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Was für eine Pedition. Also ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen das sich die Menschen bei der Demonstration nicht auf die Straße trauen und des weiteren glaub ich nicht das man in Dresden nicht frei und sicher leben kann. Ich bin auch mit einigen Reden und Verhaltensweisen dieser Kundgebung nicht einverstanden aber so ein Quatsch hier unterschreibe ich nicht
0 Gegenargumente Widersprechen
Man kann nicht alles verbieten was unbequem ist. Außerdem was soll dann die Antifa all die Montagabende machen - eventuell die JG in Jena renovieren?
0 Gegenargumente Widersprechen
Was soll das? Die Wahrheit lässt sich nicht verbieten, höchstens unterdrücken. Und das geht nicht gut aus. Wie wäre es mit dem Ernstnehmen der Probleme durch die Politik? Aber dann hätten ja bezahlten und unbezahlten sog. Gegner nichts mehr zu tun.
3 Gegenargumente Anzeigen
    pegida verbot
Das zum Thema Meinungsfreiheit, nur die Meinung der Links Parteien ist die richtige!? Demokratie beherrscht den Staat.
1 Gegenargument Anzeigen
Schwachsinn und Intoleranz sind erlaubt und sollen erlaubt bleiben. Dass dies in Sachsen besonders vebreitet ist, lässt sich auch durch Verbote nicht ändern.
1 Gegenargument Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden