openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Dürrenast-Leist
Unterstützung erhält Thomas Jauch von der CVP Thun, vom Elternrat der Schule Dürrenast, bei dem er Mitglied ist, und vom Dürrenast-Leist. Dessen Präsident Jonas Baumann-Fuchs bestätigt dies: «Die Motion rennt bei uns offene Türen ein.» Der Leist sei schon länger im Kontakt mit dem Gemeinderat und habe Druck gemacht. «Unser Anliegen ist vor allem auch, dass die Cars der Thunerseespiele nicht dort parkiert werden.» Der Platz werde schlicht zu eng. Baumann-Fuchs hat dem Gemeinderat deshalb vorgeschlagen, dass die Cars beim Lachenstadion auf Seite der Gwattstrasse abgestellt
Quelle: tt.bernerzeitung.ch/region/thun/Der-Gemeinderat-soll-die-Verkehrssituation-entschaerfen/story/21981935//tt.bernerzeitung.ch/region/thun/Der-Gemeinderat-soll-die-Verkehrssituation-entschaerfen/story/21981935" rel="nofollow">tt.bernerzeitung.ch/region/thun/Der-Gemeinderat-soll-die-Verkehrssituation-entschaerfen/story/21981935
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Road Sharin auch für den Strandbadweg ungefährlich
Erfahrungsgemäss ist ein möglichst vielseitiges (Fussgänger, Fahrzeuge, Velofahrer) Roadsharing das beste Präventionsmittel gegen Verkehrsunfälle. Im übrigen zeigen die Videoaufnahmen der Stadt Thun, dass das Nebeneinander zu keinen gefährlichen Situationen führt, wie uns die Petitionsinitianten Glauben machen wollen. Schliesslich lasst doch dem Dürrenast-Leist den Vortritt, der mit der Stadt bereits in dieser Sache im Gespräch ist
2 Gegenargumente Anzeigen
Wieder einmal eine weiter Aufforderung um die Verantwortung an den Staat oder übergeordnete Stellen zu delegieren. Das Bild ist sehr represäntativ für die Situation beim Strandbad. Die Leute die auf dem Weg zum Strandbad sind befinden sich auf einer Strasse! Auf einer Strasse haben alle Verkehrsteilnehmer sich gemäss den Regeln der Strassenverkehrsordnung zu verhalten. Somit gehen Fussgänger am Rand und unbeaufsichtigte Kleinkinder habe auf einer Strasse nichts zu suchen! Was soll eine Schwelle oder irgendwelche Bodenbemalungen bringen? Halten sich danach die Fussgänger und Kinder daran?
1 Gegenargument Anzeigen