openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Umdenken ist ein Prozeß mit vielen Schritten
Selbst wenn wir es nicht schaffen, die Hilfsgüter doch noch freizubekommen, ist diese Aktion nicht umsonst. Der Aufruf für ein Umdenken bleibt auf jeden Fall in vielen Hinterköpfen hängen. Wir brauchen viele solcher Aufrufe, damit es letztlich tatsächlich zu einem Umdenken kommt. Es ist ein Prozeß, und jeder Schritt in diesem Prozeß ist unentbehrlich.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Ein guter Ausgang ist noch möglich
In den monatelangen Verhandlungen mit den türkischen Behörden haben wir schon mehrfach erlebt, daß sich doch noch ein Türchen öffnet, wenn man nur nachdrücklich (und dabei höflich) bleibt. Ein guter Ausgang ist noch möglich!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Aussichtslos - Türkische Beamte in der Zwickmühle
ich habe die petition jetzt unterschrieben, obwohl ich mir nicht vorstellen kann, dass der brief den zollbeamten veranlasst, seine entscheidung zu revidieren. aus unterschiedlichen gründen. aber auch, da ich beim lesen ständig daran denken musste, dass inzwischen mehr als 120.000 seiner im weitesten sinne kollegen entlassen wurden. einfach so, per dekret. ich stelle mir die jetzige situation in türkischen behörden, schulen und universitäten als eine sehr schwierige vor.
Quelle: aus der email einer Unterstützerin
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wir reiben uns auf an der Bürokratie.
Ich finde es so traurig, dass man sich nach der eigentlichen Hilfs-Organisation nun auch noch um den Eigensinn der Bürokratie kümmern muss. Da denke ich lieber nicht drüber nach, denn das demotiviert mich.
Quelle: aus einer email eines Unterstützers
1 Gegenargument Anzeigen