Pro

What are arguments in favour of the petition?

Wir bauen in der Innenstadt ein schönes neues Gebäude für die Bibliothek. Toll. Aber wenn man dann die Außenstelle schließt, dann sieht das ja so aus, als würde an den Außenbezirken gespart, damit es in der Innenstadt noch toller wird, sieht also nicht besonders nett aus. Und dazu kommt noch, dass das von der Verkehrsplanung nicht so ganz zusammenpasst: sollten jetzt die Lobedaer*innen und Göschwitzer*innen noch einen Grund mehr haben in die Innenstadt zu müssen, dann wären ja die Straßenbahnen zu stoßzeiten noch voller und die Straßen erst recht.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Der Großteil an Kultur- und Bildungseinrichtungen befinden sich im Stadtzentrum. Viele Bürger nutzen die Zweigstelle da Sie nicht die Möglichkeit haben z.B. die Hauptstelle der EAB zu besuchen (wegen Zeit, Alter, Fahrtkosten). Die Zweigstelle ist somit einer der wenigen Möglichkeiten Kultur zu erleben. Kinder können lernen und sich sozialisieren. Für ältere Bürger ist es ein Ort der Begegnung. Ein Ort der viele Menschen zusammenbringt, Gemeinsinn vermittelt. Etwas das wir mehr brauchen denn je.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Bibliotheken schaffen Gleichheit. Hier zahlen alle gleich viel (also eher wenig) für die Medien, leihen Harz 4-Empfänger ebenso wie Akademiker Bücher, alle erhalten die gleichen Zugangsrechte und müssen ggf. auf ein beliebtes Medium warten. Diese Chance auf (nicht nur) Bildungsgleichheit in Lobeda zu vertun, wo es nicht ohne Grund eine eigene Zweigstelle gibt, wäre sehr schade.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international