openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Armer Mensch
Ich kann nur empfehlen das verwirrte Gestammel an Openpet. zu melden. Leider verunstaltet diese Person etliche Petitionen mit ihrem wirren Mist. Armer Mensch, aber man wird dem nur Herr wenn die "Eigaben" schnellstmöglcih entfernt werden.
1 Gegenargument Anzeigen
    Der spritzigen Dummheit scheint auch feuerwehrlich bislang keine Grenze gesetzt....was sich ändern könnte
Wir hatten lange auf "Rudi" gewartet, der uns hoffentlich bald EXAKT definiert, was ein "Gaffer" ist und zugleich BELEGT, was ihm da Unrecht angetan wurde. Wir sind ganz Ohr, Rudi. Nur: Ein Vollidiot, der begrenztes Löschwasser FREI NACH absurder Bauchschnauze auf der Autobahn herumspritzt, dürfte demnächst RECHTENS vor dem Kadi stehen, wenn ihm genau DIESES beim nächsten Einsatz fehlt.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Du solltest in Zukunft sowohl kein Läschwasser, als auch kein kontraproduktives absurdes Moralin mehr verspritzen, sondern dir einen ANDEREN JOB SUCHEN, Rudi
Nunja, Rudi, überleg doch mal. Du verspritzt dein kostbares Löschwasser in eigenmächtig absurder Moralinvorstellung gegen von Dir ernannte Mutmaßliche. Das ist SO DOOF, wie dir DIESES Löschwasser beim möglichen Einsatz 3 Sekunden später fehlen könnte. Das wäre fahrlässig, wenn nicht gar MORD, Rudi. Und DAS HÄTTEST DU WISSEN MÜSSEN, RUDI
Quelle: Bitte entfernt Rudies !!! Oder leitet sie an, das Gehirn, statt den Bauch zu benutzen
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Wenn "Rudi" --anstatt seine Arbeit zu tun-- eher diffus absurde Moralin und Löschwasser verspritzen will, kann er in die gleiche Liga eingereiht werden
Unsinn! Gaffer sind keine "Täter". Es ist ein Unfall passiert. Jeder Idiot auf diesem Globus kennt die Ausbreitung von idiotischen "Handies" und WAS Unsinn damit betrieben wird. Das DARF einen absurden "Rudi" nicht davon abhalten, zu tun, WOFÜR ER DA IST !!
Quelle: WACHT MAL AUF, RUDIES. Niemand engagierte euch, eure Arbeit zu vernachlässigen, stattdessen dämlich ungefragtes Moralin zu verblaffen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stellt euch vor, 200 Meter weiter ist der nächste Brand zu löschen....und der ratlos "bauch"-gesteuerte "Rudi" hat das Löschwasser nach "Bauchgefühl" verspritzt. So dass es weitere Leichen gibt
Es gibt keinen einzigen rechtsstaatlich zurechnungsfähigen Grund, weshalb Feuerwehrleute nicht des gefährlichen Eingriffs in den Straßanverkehr belangt werden MÜSSEN.
Quelle: Abstruse Rumpel-Rudis gehören nicht in die Feuerwehr
0 Gegenargumente Widersprechen