Pro

What are arguments in favour of the petition?

Speziell für Mountainbiker gestaltete und beschilderte Trails helfen allen Waldnutzern, da sie den Strom an Radlern kanalisieren und unseren Ansprüchen genügen. Kein Mountainbiker hat ein Interesse daran quer Feld ein durch den Wald zu fahren. Die von uns genutzten Trails existieren schon ewig! Die derzeitige Zerstörung von zum Teil seit einem Jahrzehnt bestehenden Trails wird nichts lösen. Es wird vielmehr eine Chance für eine produktiven Umgang vertan und wir Mountainbiker werden gezwungen auf neue Pfade auszuweichen!
2 Counterarguments Show

Contra

What are arguments against the petition?

Der Ruf nach einem eigenen Areal für Mountainbiker ist kein neuer. Allerdings geht er seit vielen Jahren mitnichten von der Szene aus.. Politik, Aufsichtsbehörden, haben immer wieder neue „Runde Tische“ ins Leben gerufen, um eine einvernehmliche Lösung zu finden. Dies wurde rigoros abgelehnt! Auf einschlägigen Portalen werden die Trails im Internet angepriesen..Weiterhin werden hunderte von Bikern an sonnigen Tagen in die WW einbrechen! Die Folge: Massivste Eingriffe durch Mountainbiker in die Natur und ein Himmelsfahrtkommando für alle anderen Waldnutzer, wie z.B Familien
0 Counterarguments Reply with contra argument
ie Kommentare spiegeln deutlich die Nutzung der Trails in der Vergangenheit wieder .Biker aus Bayern, dem Bundesgebiet, Österreich haben unterzeichnet..Konsens der Szene:"Wir brauchen neue Trails, lassen uns nicht einsperren u. beschränken.“ Das ist nicht verwunderlich, hängt ein ganzer Industriezweig an den Trails.. Eine unüberschaubare Zahl an Anbietern bietet hier Kurse jeden Levels an. Immer wieder finden auch Unfälle statt, die weitreichende Rettungseinsätze zur Folge haben. Die Petition enthält Forderungen, keine Lösungen für die Zukunft.. Biker werden weiter den gesamten Wald nutzen.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Warum Sonderrechte für Sport-Radfahrer? Im Naturschutzgebiet haben Sie eben nichts verloren. Mit gleichem Recht könnte ich einfordern,mit meiner Cross-Maschine durch den Wald zu heizen. Oder als Fussballer dort eine Lichtung rhoden,damit im Wald gespielt werden kann. Daher wie bei anderen Sportarten: Gelände pachten,Genehmigung beantragen,und dann gegen Nutzungsgebühr seinen Sport betreiben!
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now