Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Fortsetzung
Das eine (selbst)geordnete Zusammenkunft nach den Regeln des Versammlungsrechts im Hinblick auf die Rechte Dritter einer chaotischen Ansammlung stets überlegen ist. Das der Zugang zu kulturellen Ereignissen gerade jetzt nicht abhängig vom Einkommen oder gar dem Verzehr alkoholischer Getränke sein darf. Das das Versammlungsrecht im Sinne der freiheitlichen Grundordnung das geeignete rechtliche Mittel zur Zusammenkunft als mündiger und organisierter Bürger ist. Das Maßnahmen wie die solidarische Selbstorganisation in Zehnerschaften und die (Selbst)Organisation von Solidarität positiv sind!
Source: Alexander Vasil
1 Counterargument Show
    Aufzählung
Folgende Fakten halten wir für notwendige Faktoren in dieser Abwägung: Das gesellschaftliche und kulturelle Zusammenkünfte geeignet sind, den psychischen Wirkungen der Belastungen positiv zu begegnen. Das der öffentliche Raum, dank seiner Größe geeignet ist, Zusammenkünfte in einer physisch distanzierten Art und somit hygienisch sicher durchzuführen. Das das Ermöglichen von Auftritten von Künstlern nach den Regeln der „Straßenmusik“ ein wohlfeiles Mittel zur Kompensation der unverschuldeten wirtschaftlichen Probleme dieser Gruppe ist.
Source: Alexander Vasil
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Güterabwägung
Die tiefgreifenden Auswirkungen der Pandemie und der Maßnahmen gegen sie auf das soziale, wirtschaftliche und kulturelle Leben sind Fakt. Wir rufen dazu auf, die unbeabsichtigten Folgen der Situation abzumildern, und fordern die Verwalter staatlicher Gewalt hiermit auf, sich den Umständen entsprechend für die Dauer der Krise einer veränderten Güterabwägung im öffentlichen Raum gegenüber offen zu zeigen.
Source: Alexander Vasil
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Stadt / Land
Insbesondere in einer Stadt wie Gießen, die auch durch eine Vielzahl von Menschen fernab familiärer Bindungen bewohnt wird, ergibt sich die dringende Notwendigkeit, durch vorausschauendes Handeln diesen Problemen jetzt auf städtischer Basis zu begegnen. Stadt und Landkreis sind dabei strukturell und sozial zu unterschiedlich, um mit dem selbem Satz an Regeln und Initiativen ähnlich intelligent Wirkung zu erzielen, weswegen sich diese Petition an den Magistrat der Stadt Gießen richtet.
Source: Alexander Vasil
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Unvorhersehbarkeit
Die Beeinträchtigungen durch die Corona-Pandemie werden aller Voraussicht nach noch weit bis in das nächste Jahr andauern, selbst bei optimistischer Betrachtungsweise stehen einer zeitnahen Beendigung der Maßnahmen einfache epidemiologische, logistische aber auch politische Probleme entgegen. Die schon seit dem Frühjahr zu beobachtenden negativen Folgen der Vereinzelung und psychischen als auch wirtschaftlichen Belastung werden über den Winter gravierender werden.
Source: Alexander Vasil
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international