Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Spieler haben keine Anschlussverträge. Die Mitarbeiter stehen holterdiepolter vor der Arbeitslosigkeit. Der Eishockeynachwuchs ist ohne Finanzierung. Die Arena - die ja demselben Unternehmer gehört - ist noch weniger ausgelastet und ein Konzept zur weiteren Nutzung liegt auch nicht vor. Was für eine bodenlose Frechheit eines Patriarchen! Dass der Besitzer des Vereins diesen verkaufen will, ist seine Sache. Die Art und Weise, wie das hier geschieht, ist eine totale Unverschämtheit. Es zeugt von vollkommener Respektlosigkeit gegenüber den Spielern, den Mitarbeitern und den Fans der Freezers,
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Hamburg Freezers sind mein ein und alles und haben mich bereits durch schwere Zeiten in meinem Leben gebracht. Den Rückhalt in diesen Phasen hatte ich nicht nur durch meine Familie, sondern auch durch die Freezers. Egal wie schlecht es mir ging, ich bin immer zu den Freezers gegangen!!! Fan seit Freitag den 15.11.2002 19:30 Uhr gegen Frankfurt Lions. Die Hamburg Freezers müssen erhalten bleiben! Es ist viel mehr als nur ein Verein!!!
1 Gegenargument Anzeigen
Weil die Fans der Freezers Feuer und Flamme für diesen Verein sind! Noch eine Top Mannschaft weniger? Niemals! Freezers zu Hamburg wie Knolle an der Elbe!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Es geht nicht um einen Sponsor, sondern um einen Besitzer der für sein defizitäres Unternehmer keinen Käufer findet. Und bieten sich nachhaltige Wachstumsmöglichkeiten für die echten Eishockeyvereine der Stadt, wenn dieses Retorten-Franchise nicht mehr sämtliche Aufmerksamkeit schluckt.
3 Gegenargumente Anzeigen
So lange die DEL Strukturen nicht geändert werden, wird die Liga immer wieder den einen oder anderen Wechsel erfahren. Schade natürlich für die Hamburger Fangemeinde. Speziell in München hat es in den letzten Jahren vielen Veränderungen gegeben. Von der Meistermannschaft zum Pleiteverein - vom Neubeginn in der Bayernliga zum DEL -Meister 2015/2016. So ist halt die Sportart Einshockey insbesondere in Deutschland. Kopf hoch ihr Hamburger Fans - Weg frei für einen Neuanfang.
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Freezers sind eine GmbH. Und wenn diese aufgelöst wird, dann wird sie es. Betriebsautonomität der Eigentümer...Willkommen im DEL-Franchise-System... USA als Vorbild ist doch geil *hust*
Quelle: Handeslrecht
0 Gegenargumente Widersprechen