Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Seit Jahren ist das Problem des zunehmenden Ärztemangels vor allem in Landregionen bekannt und bislang ist von den Verantwortlichen nur eine Politik des "weiter so" betrieben worden. Nun versuchen wir, der Unzufriedenheit der Bürger mit dieser Politik eine Ausdruckmöglichkeit zu geben.
0 Gegenargumente Widersprechen
Pro
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Spahn ist der Größte
Herr Spahn ist nicht Gesundheitsminister geworden, um sich um Patientenprobleme zu kümmern, sondern um sich gemeinsam mit der Gesundheitslobby eine goldene Nase zu verdienen.
2 Gegenargumente Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden