openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Innehalten ist zu wenig
Die Petition kann man durchaus unterschreiben - auch wenn ich der Auffassung bin, dass "Innehalten" zu kurz greift. Die von der Politik auf Druck diverser Lobbyverbänden forcierte "Energiewende" ist tatsächlich eine echte "Wende" - ein Umkehren von vorwärtsgerichteten Entwicklungen nach rückwärts in alte Zeiten der Ineffizienz und einer unzuverlässigen Versorgung. Vielmehr sollte die Energiewende gestoppt werden, und wir sollten eine völlige Neuausrichtung ohne ideologische Scheuklappen wagen!
Quelle: www.openpetition.de/petition/online/petition-energiepolitik-beenden-der-subventionen-fuer-erneuerbare-energien://www.openpetition.de/petition/online/petition-energiepolitik-beenden-der-subventionen-fuer-erneuerbare-energien" rel="nofollow">www.openpetition.de/petition/online/petition-energiepolitik-beenden-der-subventionen-fuer-erneuerbare-energien
0 Gegenargumente Widersprechen
Sicher ist, dass die Energiepolitik basierend auf Atomkraft und fossilen Ressourcen keine Zukunft hat. Wichtig ist aber auch, dass die Umsetzung von Alternativen auch gut geplant und durchdacht sein muss. Sicher, es gibt keine Lösung ohne Preis. Wenn aber die Politik auch Profite durch Subventionen ermöglicht, deren Auswirkung Natur und Umwelt zerstören, ohne dass man dabei dem erwünschten Ziel näher kommt, dann ist dringendes Handeln geboten!
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Es geht nicht Ohne
"Strom kommt aus der Steckdose" ich weiss das ist böse, wenn man es so liest. Aber ich denke heute ein Windrad oder eine Photovoltaikanlage ist bestimmt nicht so toll, doch diese Anlagen sind wenn Besseres verfügbar problemlos zurückzubauen, ohne Altlasten für Generationen, aber immer noch besser als ein Braunkolekraftwerke oder ein Atommeiler! Sorry ist so!
2 Gegenargumente Anzeigen