Pro

Zbog čega je peticija vrijedna podrške?

    Schülerarmut im Kreis
Vielleicht sind es nicht die Schüler, die die Ticketpreise aufwenden müssen, aber ihre Familien. Und laut WSI sind bei uns im Kreis mehr als ein fünftel der Schülerinnen und Schüler direkt von Armut betroffen. Direkt betroffen bedeutet dabei, dass aufgrund der finanziellen Familiensituation Einfluss auf ihre Lebensqualität genommen wird.
    Schule fängt nicht erst am Schultor an!
"Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung. Der Unterricht muss wenigstens in den Elementar- und Grundschulen unentgeltlich sein." Bis zu 120 Euro pro Monat, pro Kind bei einer vierköpfigen Familie sind eine Zumutung für den Großteil der Familien. Vor allem für jene, die auf staatliche Unterstützung angewiesen sind. Was bringt uns "kostenlose" Bildung, wenn sie nicht ALLEN ermöglicht wird - und wenn sie nicht schon mit dem Schulweg anfängt?
Izvor: Allg. Erklärung der Menschenrechte, Art. 26 "Recht auf Bildung"
1 Gegenargument Prikaži

Contra

Što govori protiv ove peticije?

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden