Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Richtig und sozial verträglich Sparen
Kinder und Familien geniessen den besonderen Schutz des Staates. Für Kommunen sind damit verbundene Leistungen zum Teil Pflichtaufgaben. Mit dem Argument einer kinder- und familienfreundlichen Stadt hat Oberursel viele junge Familien geworben. Jetzt kann man diese nicht im Regen stehen lassen. Es versteht sich, dass eine Kommune nachhaltig wirtschaften muss. Aber es kann nicht sein, dass man statt bei Prestigeprojekten damit bei der Kinderbetreuung anfängt! Genau dies ist auch im Rahmen der Vorschriften für die Haushaltssicherung so fixiert!!!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Haushaltsauflagen
Bei aller Begeisterung und dem grossen Nutzen der Ferienfestspiele dürfen wir nicht vergessen, dass die Stadt wegen der Haushaltsauflagen des Regierungspräsidiums zum Sparen gezwungen ist. Diese Sparmaßnahmen treffen auch an anderer Stelle schöne und gute Aktivitäten, die Stadt bisher gefördert hat. Die Alternative sind höhere Steuern, nur die will ja keiner zahlen.
1 Gegenargument Anzeigen
    Stichwort
Gute Zusammenarbeit? Der Verein richtet hier etwas in Eigenregie aus. Klopft sich auf die Schultern und will hierfür bezahlt werden? Nein Danke. Es gibt in unserer Stadt genügend anderweitige und bessere Angebote als dieses. Und unnützes muss gestrichten werden.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
2 Gegenargumente Anzeigen