Region: Germany
Foreign affairs

Kein Besuch von US-Präsident Trump in Deutschland

Petitioner not public
Petition is directed to
Bundesregierung
99 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Gute Idee! Die Kosten für so ein Empfang können dann für etwas Sinnvolles eingesetzt werden, es entstehen keine unnötigen Spannungen und die "Regierung" Deutschlands bewahrt den kleinen Rest Würde die sie noch hat.

1.7

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Natürlich ist Trump alles andere als eine vertrauenswürdige Person. Als merkwürdige Gestalt steht er in der Weltpolitik wahrlich nicht alleine. Allerdings ist er, wenn auch mit merkwürdig anmutendem Wahlrecht, gewählt. Wenn Politiker aufhören, miteinander zu sprechen, weil sie sich gegenseitig für moralisch unsauber halten, ist das Ende jeder Diplomatie und das Ende jedes auch nur geringen Miteinanders. Die Folgen lassen sich in der Geschichte leicht ablesen.

2.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Trump obsiegte mit 306 zu 232. Daran konnten auch die von Soros bezahlten Clinton-Wähler und die Berufsdemonstranten nichts ändern Und auch die Soros-Rothschild-Presse verliert zunehmend ihren Einfluss, nachdem das Internet die Lügen der Mainstream-Medien zunehmend enthüllt. Nicht alles, was Trump unternimmt, verdient Beifall. Aber im Vergleich zu den Soros-Rothschild-Marionetten, welche in den Jahren zuvor im Oval Office sassen, ist Trump ein Glücksfall. Wenn Schottland und Nordirland unter der Herrschaft von Soros und Rothschild bleiben wollen, dann können die aus dem UK raus

Source: Antwort

0.0

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Trump ist ein exzellenzter Staatenchef

Trump ist ein exzellenter Staatenchef Alleine schon für die Beendigung der Krieges in Syrien sollte man Trump ein Denkmal setzen 2016 war Clinton gegen Trump unterlagen. Clinton wurde von George Soros finanziert. Soros ist ein krimineller jüdischer Milliardär, welche infolge von Börsenspekulationen immer wieder Volkswirtschaften in den Ruin treibt und gleichzeitig der Agent der Rothschilds für den Sektor Europa. Aufgrund der staatszersetzenden Machenschaften von Soros und seinen Marionetten in der Europäischen Union wollen die Briten logischerweise raus aus der EU.

0.0

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Foreign affairs

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now