Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Nur raus aus der Babynahrung? Wie absurd ist DAS DENN !
Glyphosat ist eine zellverändernde Bombe, deren Ausbruch von Krebs BIS AUF JAHRZENTE AKUT und LATENT IST....allerdings JEDERZEIT explodieren kann. Rasant steigende Krebsraten belegen das. Arte-Beitrag "Mit Gift und Genen". AUFMERKSAM ansehen und registrieren. Sofern es noch IMMER TRANTÜTEN GIBT, die das noch IMMER NICHT gemacht oder VERSTANDEN haben ! Herrschaften nee...wie tief will geistig bereits verendete, infantile Kinder-Umnachtung bleiben, bevor sie KLAREXT KAPIERT !?!?
Quelle: www.youtube.com/watch?v=7gyThpKbQII
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Unsere Kinder können sich nicht selbst schützen das müssen wir für sie tuen
Damit haben Sie völlig recht! Und genau deshalb verstehe ich nicht warum Sie Ihr Baby mit einer Flasche Chemie abfüttern, und dann eine der Chemikalien verbieten möchten. Welche wird die nächste Chemikalie sein? Irgendwann ist die Flasche leer, und Sie müssen dem Baby die Mahlzeiten ohnehin selbst zubereiten - also warum nicht gleich???
1 Gegenargument Anzeigen
    So DANN WACHEN SIE MAL langsam Auf, MENSCH....das ist ja UNERTRÄGLICH infantil AHNUNGSLOS
Eine ziemlich ABSTRUSE Petition. Wenn Sie NOCH NICHT kapiert haben, dass MerkelTyrann samt FETT-Pack gar nicht wissen will, was in TTIP steht und sie den Schmutz bald noch per Milliarden-Schiedsgericht bezahlen müssen, wenn Sie ihn nicht essen wollen....dann "schreibt" man wohl so eine extrem ahnungslose Petition
0 Gegenargumente Widersprechen