Pro

What are arguments in favour of the petition?

Da aus Steuereinnahmen unser aller Gemeinswesen finanziert wird, sind Steuerhinterziehungen in erster Linie ein Diebstahl an uns allen! Wer mit Gestohlenem Handel betreibt, ist ein Hehler. Das sich ganze Brachen mit polit. Unterstützung darauf spezialisieren u damit die Gemeinschaft Europäischer Staaten ihrer wirtschaftlichen Grundlagen berauben, ist nicht im Sinne der europäischen Idee. Denn erwirtschaftet haben wir die zu versteuernden Gewinne ebenfalls alle gemeinsam! Keine Preis für J.-C. J.!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Illegal?
1. Juncker hat im Rahmen geltender Gesetze seines Landes gehandelt. Er hat m.W. nicht gegen ein Gesetz verstoßen. 2. Die Firmen haben keine Steuerhinterziehung begangen. Was sie taten, war legal. 3. Dass andere Länder sich über entgangene Steuereinnahmen ärgern, mag sein. Aber seit wann ist Steuervermeidung verboten? (s. die Millionen, die sich den Konz besorgen) 4. Man kann keine Unternehmen besteuern. Jedes Unternehmen gibt seine Steuerbelastung immer an Personen weiter (Kunden, Mitarbeiter, Eigentümer). eine höhere Unternehmensbesteuerung sind höhere Steuern für uns alle.
Source: www.youtube.com/watch?v=YmqoCHR14n8://www.youtube.com/watch?v=YmqoCHR14n8" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=YmqoCHR14n8
1 Counterargument Show
Ich bin dafür, dass Görlitz nun auch noch Junker den Brückepreis verleiht nach Klitschko. So zeigt Görlitz auch öffentlich Gesicht zur Unterstützung des Faschismus.
Source: voicedonbass.wordpress.com//voicedonbass.wordpress.com" rel="nofollow">voicedonbass.wordpress.com
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern