Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Vielleicht sollte man sich eher gegen die Hauptverursacher der Platznot in der Stadt wehren - die Autos, die 23 h am Tag stehen, um dann 1 h lang eine einzelne Person zu bewegen, während für diesen Unsinn flächendeckend Parkplätze und 60% der Verkehrsflächen bereitgestellt werden. Dass Radfahrer wann immer möglich dorthin ausweichen, wo sie nicht den Gefährdungen durch Autos ausgesetzt sind, muss da nicht verwundern. Ich bin zwar auch für Rücksichtnahme gegenüber Fußgängern, allerdings sterben nur wenige Fußgänger durch Radfahrer. Hier fehlt die Verhältnismäßigkeit!
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden