Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ein Sachverhalt wurde bisher viel zu wenig thematisiert. Mit 42 Güterzügen würde die Bahn ihre Kapazität nur äusserst miminimal und keinesfalls zukunftsgerecht erhöhen ,gleichzeitig jedoch würde die Lebensqualität in einer ganzen Region massiv reduziert,ja sogar zerstört. Nur ein nachhaltiges ausbaufähiges Güterverkehrskonzept kann das Ziel sein und zwar ohne die Bürger, wo auch immer, zusätzlich zu belasten Ulrich Roth
0 Gegenargumente Widersprechen
Von der Strase auf die Schiene,klingt umweltfreundlich und ist es vom Grunsatz her sicherlich auch.Aber Umweltfreundlichkeit gilt es auch und gerade zugunsten der Menschen zu fördern oder zumindest zu erhalten. Dieser Grundsatz wird mit dem Irrsinnsgedanken "Kleine Pfalzlösung" gegenüber 70000 Anwohnern geradezu mit Füssen getreten.Wer will ernsthaft die allseits bedauerte Situation im mittleren Rheintal kopieren? Ulrich Roth
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?