Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Es macht einen schon betroffen , mitzubekommen, daß einige Leute aus der Gemeinde Fünfseen es in Kauf nehmen aus Eigennutz ihren Heimatort verschandeln zu lassen und die Lebensqualität der übrigen Mitbürger herabzusetzen. Dieses muß verhindert werden,ansonsten wird der Grundstein für eine systematische Zerstörung der gesamten Müritzregion gelegt.Dann sind nicht nur die armen Bürger von Fünfseen betroffen ,dann betrifft es uns alle
0 Gegenargumente Widersprechen
Diese Petition ist wichtig damit unsere schöne Heimat nicht zerstört wird zu Gunsten einiger Leute..Eigentlich wurde das Land den Menschen zugeteilt damit sie es bewirtschaften und nicht die Landschaft entstellen mit WKA
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    NIMBY
Vorsicht mit den Argumenten! Hier mal die Zahlen der Bevölkerungsdichte (Einwohner/qkm): Deutschland 226, MV 69, LK MSE 48, LK MÜR 38, Gemeinde Fünfseen 21. Wer fordert, die Windräder in "weniger dicht genutzten" Gebieten zu bauen sollte sich obige Zahlen anschauen. Ansonsten bleibe ich bei meinem Urteil NIMBY! (not in my backyard). Das fatale ist: Niemand verhindert mit dem Geschrei den Bau eines Windparks in einem Windeignungsgebiet. Verhindert wird lediglich die sinvolle Beteiligung der Gemeinde und der Bürger vor Ort.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
3 Gegenargumente Anzeigen
    Wasch mich, aber mach mich nicht nass!
Das ist die typische "Wasch mich aber mach mich nicht nass!" Debatte. Erneuerbare Energien ;ja natürlich" aber bitteschön nicht vor meiner Haustür. Wie man´s richtig macht zeigen uns Gemeinden in Westdeutschland. Die sind Anteilseigner der entehenden Windparks und ermöglichen es den Bürgern sich selbst zu beteiligen.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
2 Gegenargumente Anzeigen