openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Mehr Kind-Krank-Tage ... ja, wenns denn nötig ist. Aber nur unbezahlt oder
aus dem Urlaubsanspruch, der weltweit eh schon sehr hoch ist. Die Menschheit wird schon nicht ausstereben wenn paar Eltern etwas weniger gepampert werden - im Gegenteil, die Weltbevölkerung wächst, von unlängst 4 Mrd. auf mittlerweile fast 7,5 Mrd. Weniger Zuwachs wäre besser und umweltfreundlicher - insbesondere in den Industrieländern.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Mama vor der Glotze
Ich habe erst vor kurzem davon erfahren dass es so etwas überhaupt gibt. ich finde es prinzipiell in Ordnung wenn sich Eltern frei nehmen können wenn ihr Kind krank ist, aber doch bitte zu Lasten der Urlaubstage. Hat das Kleinkind z.B. Fieber bekommt es nen Fiebersaft oder ein Zäpfchen in den Allerwertesten und Mama legt die Füsse hoch und macht sich dann nen lockern Tag vor der Glotze. Die Kollegen arbeiten dann für die Eltern mit. Dieses Privileg sollte dringenst gestrichen werden. Eltern haben in der Regel 60 Urlaubstage im Jahr. Das muss wirklich ausreichen wenn das Kind mal krank ist.
4 Gegenargumente Anzeigen
    Eltern kriegen des Hals nicht voll
Kann man es wirklich fassen, diese Dreistigkeit. Eltern: durchschnittlich 30 Tage Urlaub, jeder Deutsche durchschnittlich 10 Tage krank im Jahr, bei mehreren Kindern maximal 25 Tage frei pro Elternteil. im Durchschnitt 11 Feiertage. Sagt mal Leute gehts noch? Und die Eltern kriegen den Hals noch immer nicht voll? WIrklich an Unverschämtheit kaum zu überbieten ! ! !
2 Gegenargumente Anzeigen
Die bisherige Regelung reicht und wenn die Singles sich für Urlaub auf Malle krank schreiben lassen, dann können das Eltern für ihre Kinder auch machen lassen.
0 Gegenargumente Widersprechen