openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

In unserer Stadt gibt es Straßen, auf denen z. B. LKW mit 70 fahren dürfen. Ein Roller mit 25 ist ein gefährdetes Hindernis. Wenn schon 25 Pflicht ist, dann aber bitte wieder auf den Radweg damit.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

machen wir uns nichts vor - die meißten sind ja noch nicht mal mit 30 in der Lage, ihr Gefährt (ob Zweirad oder Vierrad ist da egal) wirklich pflichtbewußt zu führen. Eine Erhöhung der möglichen Geschwindigkeit bei 15jährigen ist der falsche Ansatz, die Und´fallstatistik zu entlasten.
1 Gegenargument Anzeigen
    Falscher Ansatz
Weil es dann Autofahrer gibt die in der Stadt 60 oder 65 fahren und wieder überholen. Wie schnell sollen dann Jugendliche fahren dürfen? 100?. Nein! Jungendliche (meistens Jungs) sind in der Pubertät zu risikofreudig. Das Risiko der Provokationen und schweren Unfälle würde steigen (Siehe Unfallstatistik Autofahranfänger). Fünfzehnjährigen wären besser beraten auf Fahrräder umzusteigen, damit ist man genauso schnell unterwegs, darf Radwege nutzen, hält fit und schlank, tobt sich aus (bessere Konzentration und Ausgeglichenheit) und schont die Umwelt.
3 Gegenargumente Anzeigen