Region: Munich
Civil rights

Münchner Erklärung - Aufruf zum Zusammenhalt und für Demokratie

Petitioner not public
Petition is directed to
Stadtgesellschaft
14,753 supporters

Petitioner did not submit the petition.

14,753 supporters

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Meinungsfreiheit ist ein extrem hohes Gut -und gilt für alle Menschen. Widerspruch gegen eine geäußerte Meinung gehört ebenfalls zur Meinungsfreiheit und ist Teil der lebendigen Demokratie.

Source:

4.2

4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

"Das Problem ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel sind, während die dummen voller Vertrauen sind." (Ch. Bukowski) Die Dummheit hat aufgehört, sich zu schämen! Geben wir der Vernunft eine lautere Stimme!

Source:

4.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die meisten „Spaziergänger“ und Fackelaufmärschler auf Anti-Corona-Demos setzen sich nicht FÜR die Demokratie ein, sondern GEGEN den Staat, die Polizei, die Wissenschaft, die Medien und die meisten Politiker. Das ist eine lautstarke Minderheit, die nicht damit klarkommt, dass die Mehrheit für die Impfungen und die Maßnahmen sind. Diese Demos gibt es schon seit Monaten, lange vor der Diskussion um eine allg. Impfpflicht. Viele ihrer Wortführer verbreiten kontinuierlich Lügen über angeblich hohe Todesfälle infolge der Impfung, zahlreicher Nebenwirkungen sowie der Unwirksamkeit der Impfungen.

Source:

3.6

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Bei all der Diskussion um die allgemeine Impfpflicht und das Entsetzen in Teilen der ungeimpften Bevölkerung wird wohl vergessen, dass es Impfpflicht schon gab und auch in gewissen Ausmaßen z.B. bei Kindern im groben noch gibt. Wer seine Babys z.B. nicht dreifach impft, kann Probleme bekommen. Beispielsweise nehmen sich Kindergärten (zu Recht) das Recht ungeimpfte Kinder nicht zu betreuen. Zu Zeiten Bismarcks gab es auch schon eine Impfpflicht gegen Pocken. Im übrigen ist es nur starken Bestimmungen bei Impfungen gegen bestimmte Krankheiten überhaupt zu verdanken, dass viele ausgerottet wurden

Source: www.ndr.de/geschichte/chronologie/Pocken-Polio-Corona-Geschichte-des-Impfens-und-seiner-Gegner,impfen446.html

0.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Es laufen übrigens auch Krankenschwestern, Pfleger, Genesene und Geimpfte mit. Dem Begründungstext ist anzumerken, daß hier wohl kaum jemand bei den Demo´s anwesend war und sich mal selbst ein Bild von den Leuten gemacht hat. Bei diesen Demo´s/Spaziergängen habe ich bisher nur freundliche, liebevolle, aufgeschlossene Menschen gesehen. Die Nazi/ Antisemitismus und sonstwas-Keule ist eine absolute Frechheit.

Source:

2.8

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Jetzt hat doch wieder so ein böses, böses Verwaltungsgericht in die Verfassung geschaut! Und siehe da: die Allgemeinverfügung gegen die Spaziergänge außer Vollzug gesetzt. 1:0 für die Demokratie. Bayerisches Verwaltungsgericht München, Az. M 33 S 22.185, Beschluss vom 17.01.2022. Wenn Ihr Anstand hättet, würdet Ihr das einfach mal akzeptieren und diese Petition hier stoppen.

Source:

2.1

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ups, die Unterschriften laufen immer schleppender ein. Im Gegenzug wird die Argumentationskette der Freiheits- und Demokratiegegner immer brüchiger. Ich freue mich auf die kommenden Wochen, wenn das "Alternativlos"-Kartenhaus komplett in sich zusammenbricht. Jetzt könnt Ihr wieder das Klima retten, aber bitte seid so konsequent und macht keine FFF-Hüpfveranstaltungen mehr!

Source:

2.1

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Respekt, Minderheiten

Mir scheint grob das Pareto-Prinzip zu gelten. 80% Impflinge - 20% Impfkritsche. Aber hier geht es um viel mehr als die Impfung. Und das Wichtigste: Auch unter der "Minderheit" haben sehr wohl Viele auch eine fundierte Meinung, die es wert ist, von jedermann, auch der Presse respektiert und reflektiert zu werden. Das war übrigens auch in der traurigen Menschheitsgeschichte, sogar schon vor Galileo, immer der Fall. Diese Petition ist unbedingt abzulehen, ich empfinde sie als diffamierend gegenüber Menschen, die sich oft aus gutem Grund nicht dem offiziellen Narrativ anschliessen wollen.

Source:

1.7

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die freiheitlich demokratische Grundordnung muss als Schutz des Individuums gegen ein immer übergriffiger werdendes Kollektiv rekonstituiert werden. Petitionen, die sich nicht daran ausrichten, sind es nicht wert unterstützt zu werden.

Source:

1.6

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich unterstütze die Spaziergänge. Angemeldete Veranstaltungen werden stets aus willkürlichen Gründen verboten. Es zwängt sich stark der Verdacht auf, dass diese Verbote politisch motiviert sind. Ein gutes Beispiel ist Silvester: Dort hat es die Stadt überhaupt nicht interessiert, ob in der Innenstadt Menschenansammlungen ohne Maske und Abstand gefeiert haben. Ebenso: CSD in Berlin und die Querdenker-Demo 1 Woche später. Wieso ist in Nürnberg ein Demonstrationszug mit Tausenden Demonstranten (sogar ohne Maske) möglich, in München nicht? Weiter so, liebe Freunde der Freiheit!

Source:

1.5

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Liebe Impfbefürworter, fangt doch mal an zu hinterfragen, was der wirkliche Grund ist, das die Menschen global auf die Straße gehen. https://odysee.com/@BoschimoTV:c/2021.12.17-Samii-spricht-Klartext:1

Source:

1.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich bin den Menschen dankbar, die sich für unsere Demokratie einsetzen, indem sie auf die Straße gehen und z.b. gegen eine Impfpflicht zu demonstrieren, mit einem Wirkstoff der augenscheinlich noch nicht ausgereift ist,, wie die Booster zeigen. Impfpflicht bedeutet nämlich für alle und immer wieder. Ich finde es beängstigt, dass wir Menschen in Geimpfte (obwohl sie sich anstecken, das Virus verbreiten und im Krankenhaus landen können) und Ungeimpfte, sowie Genesene (für 6 Momate) klassifiziert und gegeneinander aufgehetzt wurden. Wo soll das hinführen???

Source:

1.5

5 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Absolut schäbig und durchsichtig, pauschal die Nazikeule gegen sämtliche Teilnehmer berechtigter Proteste zu schwingen. Es wird auch nichts nützen, denn das Narrativ der alternativlosen Entmündigung der Bevölkerung mit immer länger andauernden Gängeleien bricht wegen des Impfversagens gegen Omicron zunehmend in sich zusammen. Lasst Euch doch alle boostern und Eure Kleinkinder gleich mit, nur: es wird nichts helfen. Übrigens: Wir sind mehr!

Source:

1.4

5 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Für mich ist Demokratie das Recht auf eigene Meinung, und die Leute die dort demonstrieren vertreten halt andere Meinung. Deswegen sind die aber keine Verbrecher ! Wer keine Impfung mochte soll nicht dazu gezwungen werden, die Leute haben Gleiche recht ihre Meinung zu sagen und mit Respekt behandelt zu werden.

Source: Meine Meinung

1.2

5 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

“I disapprove of what you say, but I will defend to the death your right to say it” (Ich missbillige, was Sie sagen, aber ich werde bis zum Tod Ihr Recht verteidigen, es zu sagen) schrieb einst Evelyn Beatrice Hall. Ich schließe mich ihr an und erbitte Respekt für Andersdenkende. Alles andere gefährdet die Demokratie.

Source:

0.2

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now