Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Eine Frage des Vertrauens
Das Verhalten der Personalverantwortlichen der Kirche und der an der Entscheidung Beteiligten ist befremdlich. Es wird auch hier nur das wiedergegeben, was aus offiziellen Verlautbarungen bekannt ist. Nach meinem Eindruck: formelhaft. In der Presse möchten die oben Genannten den Eindruck erwägen „es ist alles in Butter“ während dies einige Zeilen später oder durch die Sachlage (z.B. Petition) revidiert wird. Die Petition ist wichtig, handeln noch wichtiger. „Aussitzen“ führt zu Vertrauensverlust und mit Vertrauen wird zurzeit von den Verantwortlichen sehr fahrlässig umgegangen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Diese Petition ist ein Beispiel dafür, wie dieses gute Instrument auch mißbraucht werden kann. Denn: Hier wird mit Falschbehauptungen und Angstmacherei (wider besseren Wissens) um Unterschriften geworben. Und es wird eine öffentliche Personaldiskussion provoziert, die allen Beteiligten nur schaden kann. Der erste anonyme Kommentar auf dieser Contra-Seite ist ein trauriges Beispiel dafür. Dietmar Wiegand Pfarrer und Mitglied des Kreiskirchenrates des Altenburger Landes
13 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now