openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Ergänzung zur Begründung meiner Unterzeichnung!
Und zu allem Übel der Unverträglichkeit und schwersten Absetzungsproblematiken und -symptome von SSRI's und SSNRI's (hochdosiert 450 mg 'Trevilor', und dann abermals eindosiert obwohl ich es ja schon einmal nicht vertrug und es auch nicht half!) dann auf Grund meines schlechten Zustandes (wahrscheinlich Verschlechterung durch dauernden Wechsel nicht verträglicher Medikamente und der grausamen Absetzproblematik!) noch Elektrokrampfbehandlungen, von denen ich mich bislang (nach 15 Monaten!) nicht mehr erholt habe!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Es tut mir sehr leid für Sie, dass Sie Ihre Frau durch Suizid verloren haben. Aber den Suizidgedanken wird sie nicht erst unter der SSRI-Einnahme entwickelt haben. Der Gedanke war vorher präsent. Wenn unter der Einnahme von SSRI endlich die Energie und der Mut aufgebracht werden können, das zu tun, was schon so lange notwendig scheint, so kann das auch eine Erlösung sein. Nicht für jeden ist das Leben etwas Tolles.
0 Gegenargumente Widersprechen