Migration

Niedersachsen sagt “Nein” zur diskriminierenden Bezahlkarte für Geflüchtete

Petition is directed to
Präsidenten des Niedersächsischen Landtages
1,625 supporters 674 in Lower Saxony
13% from 5,000 for quorum
1,625 supporters 674 in Lower Saxony
13% from 5,000 for quorum
  1. Launched 18/06/2024
  2. Time remaining > 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Bezahlkarte ist weder diskriminierend noch rassistisch und wird nur an Asylbewerber ausgegeben. So bald jemand einen Schutztitel bekommt, erhält er Bürgergeld. Es ist weiterhin bekannt, dass die Hälfte der Asylbewerber abgelehnt werden und keinen Schutz benötigen. Asylbewerberleistungen sind zweckgebunden und können auch als Sachleistungen oder eben über eine Karte erbracht werden, damit wird eine Überweisung ins Ausland unmöglich und das ist auch richtig so!

Source:

1.9

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Komisch, sonst ist bargeldloses Bezahlen doch immer überall hip, fortschrittlich und modern. Nur hier plötzlich ist das ganz furchtbar, unzumutbar, diskriminierend usw. Wie unglaubwürdig ist das eigentlich? Und noch viel wichtiger: Wie wollt ihr sonst die Milliardengeldströme Richtung Asien und Afrika stoppen?

Source:

1.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now