Pro

What are arguments in favour of the petition?

    UKE Obduktionen

Ohne wissenschaftlich Studien kann man keine objektiven Entscheidungen in der Politik fällen und diese auch fachlich begründen. Obduktionen sind seit langem anerkannte Methoden, um Krankheitsursachen auf den Grund zu gehen. Die jetzigen Statistiken sind sehr zweifelhaft und benötigen dringend einer wissenschaftlichen Grundlage. Das würde die Wirksamkeit von Shutzmaßnahmen verbessern und die Akzeptanz der Maßnahmen in der Bevölkerung erhöhen.

1 Counterargument Show
    Corona-Tote nach Impfung

Meldung vom 28.02.21 bei RT Deutsch "Erneut sechs Corona-Tote im Seniorenheim Emstek: Landkreis Cloppenburg gegen Obduktion" Liest man den Artikel, kommt raus das hier das zuständige Gesundheitsamt ohne Angabe von Gründen mauert. WARUM?? Die Verflechtungen dieser Ämter mit dem RKI sind bekannt. Gerade in solchen Fällen muß UNBEDINGT! eine Obduktion erfolgen, um die politische Glaubwürdigkeit aufrecht zu erhalten. Es ist bedauerlich das hier auch die Qualitätsmedien KOMPLETT versagen. UND: Herr Minister Spahn: wann treten Sie endlich zurück?

Source: www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/oldenburg_ostfriesland/Weitere-Corona-Tests-nach-Todesfaellen-in-Emsteker-Pflegeheim,corona6696.html
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pilze als Todesursache bei COVID19

Die Uniklinik Regensburg hat im Januar einen Bericht über durchgeführte Autopsien verfasst, nachdem 7 von 8 "COVID19"-Patienten an einer Pilzinfektion gestorben sind, die zu Lebzeiten nicht festgestellt wurden. Hätte man vorher getestet, hätten die Menschen noch eine Chance gehabt.

Source: www.corodok.de/pilzinfektionen-haupttodesursache-covid/
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Aufklärung auch für Impfgegner wichtig

Es geht um die Obduktionen, die nicht durchgeführt werden und mit denen man die Todesursachen der Infizierten bzw. Geimpften feststellen kann. Natürlich kann es vorkommen, dass man feststellt, das die Impfung nicht die Todesursache war und sich damit die Akzeptanz der Impfung erhöht. Es kann natürlich auch das Gegenteil herauskommen, womit dann endlich die Wahrheit herausgefunden werden wird. Und genau darum geht es: Aufklärung! Jeder, der die derzeitigen Maßnahmen für unverhältnismäßig hält, sollte an Aufklärung interessiert sein. Egal, ob er Impfgegner oder Impfbefürworter ist.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    #ZeroCovid

Wer soll das denn bezahlen? Wollen wir dafür vielleicht einfach die Beitragsbemessungsgrenzen anheben? Es wäre sinnvoller, bei Todesfällen mit zu COVID19 passender Symptomatik auch dann zu obduzieren, wenn in vitro-Testungen durchweg negativ zurückkamen – trotz des berufsbedingten Infektionsrisikos des obduzierenden Personals.

Source: www.mdr.de/wissen/corona-obduktion-autopsie-leichenschau-100.html
2 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international