Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Auto billiger
Wenn ich mit der Bahn fahre zahle ich momentan mehr als wenn ich mit dem Auto in die Stadt fahre inclusive Parkticket.Das kann nicht Sinn der Sache sein.
Quelle: Autofahren und parken billiger als einmal hin und Rückfahrt mit der Bahn
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Fahrpreise bleiben!
Bevor man eine Petition i. Leben ruft sollte man sich mit dem Hintergrund vertraut machen. Im Gegensatz zu anderen Großstädten wie zB Berlin, Köln ist HH noch günstig, die Umwelt schonen entspannt zur Arbeit fahren,villeicht noch mal die Augen zu machen.das kann ich im Auto nicht. keine nervige Parkplatzssuche,keine Parkplatzkosten.die Einnahmen durch Fahrkarten und Co sorgen dafür das U-/S-Bahnfaher Gehalt bekommen,Oder wie sollen im jahr 10.Mio Vandalismusschäden durch Chaoten gedeckt werde`?
1 Gegenargument Anzeigen
    Minimalforderung?
Es ist nicht einzusehen, dass der ÖPNV etwas kostet! Jedenfalls in einer Petition würde ich für die komplette Vergesellschaftung des ÖPNV plädieren und nicht gleich mit einer zarten Kompromissformulierung um ein klein wenig billigere Fahrpreise betteln. Eine ökologisch verantwortliche Politik muss konsequent den ÖPNV kostenfrei betreiben - die Straßen für Pkw kosten schließlich auch nichts!!! Steuermittel aus KFZ-Steuer oder "Ökosteuer" und andere Abgaben werden für alles mögliche verwendet, insofern wäre auch der ÖPNV zu 100 % aus Steuermitteln finanzierbar.
1 Gegenargument Anzeigen