Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Keine Waffenbörse!

Waffen sind nun mal keine Kochlöffel! Sie werden zum Schießen und Töten gemacht. Sie gehören nicht in Privathand außerhalb von Jägern und Schützenvereinen. Der Umgang und die Verherrlichung von Waffen fördert gewaltbereites Denken. Und Nazi-Devotionalien und Militaria sollten generell verboten sein. Nach dem Mord an Walter Lübcke wehrt sich Kassel gegen eine Waffenbörse in der Stadt.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Den Wert der Demokratie eines Landes und die Freiheit seiner Bürger erkennt man an seinem Waffengesetz

Ein Verbot von Waffen wird immer wieder von den Grünen im Land gefordert. Meiner Meinung nach muss eine funktionierende Demokratie auch einen Sportschützen, Jäger etc. aushalten können, die sich vom Verfassungsschutz und allen zuständigen Behörden (Polizei, Staatsanwaltschaft etc.) vor der Beantragung einer Erlaubnis zum Besitz, komplett durchleuchten lassen müssen. Anschließend können Verfehlungen sehr schnell dazu führen, dass einem diese Erlaubnis wieder entzogen wird. Verbote von Waffen wurden in D und DDR bisher nur von fragwürdigen Regierungen ausgesprochen. Keine Wiederholung bitte...

1 Counterargument Show
    Wieder einmal auf die Falschen

Was soll mit dem Verbot erreicht werden? Nazis oder illegale Waffenverkäufe verbieten? Das ist doch Unsinn und muss auch allen Unterzeichnern klar sein. Nazis können sich weder auf der Börse noch sonst legal Waffen kaufen. Die Börse ist kein rechtsfreier Raum. Ich bin seit 25 Jahren Sportschütze. Die Börse ist die einzige Möglichkeit, seltene Teile für alte Sportwaffen zu kaufen. Gleichzeitig bin ich Demokrat, Pazifist und liebender Familienvater. Ein Verbot trifft die Falschen und nicht die Nazis. Denkt kurz nach, was ihr erreichen wollt und was sich durch das Unterzeichnen erreichen lässt.

0 Counterarguments Reply with contra argument
    Pro Schießsport

Niemand der Unterzeichner hat sich richtig über die Waffenbörse informiert oder hat sie besucht, Hauptsache erst mal Unterschreiben. Durch ein Verbot der Börse trifft es wieder mal die falschen in unserm Land denn Nazis brauchen die Börse nicht und lachen sich kaputt. (Denkt mal drüber nach wenn ihr unseren Biathleten zujubelt)

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international