Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Recht und Ordnung
"Religion ist Privatsache" - das ist fern der Realität, "denn die Freiheit zu tun, was man will, vermag nicht das Böse, das sich in jedem Menschen befindet, zu zügeln" (Aristoteles, "Politik"). Mit anderen Worten, wenn die Religion, die unsere Sitten hervorgebracht hat, nicht durch das staatliche Gesetz geschützt wird, dann haben wir das Chaos, das die Antifa sich wünscht und die Freigeister leichtsinnig in Kauf nehmen. Oder wäre es etwa wünschenswert, hierzulande islamische Sitten einzuführen? Denn eine Religion wird sich immer durchsetzen, also ergreifen wir besser Partei für unsere eigene!
Quelle: (selbst)
0 Gegenargumente Widersprechen
Quo vadis christliches Abendland! "Aus den Augen aus dem Sinn", altes wahres Sprichwort. Verschwinden die Kruzifixe aus den öffentlichen Gebäuden, wird sich der Atheismus und der Islamismus noch rasanter ausbreiten, als es jetzt schon der Fall ist. "Halt du an deinem Glauben fest, damit dich Gott nicht fallen läßt", so überliefert von der katholischen Großmutter einer Senheimer Bürgerin.
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Von wegen christlich
Man sollte unserem Hergott nicht zumuten die vielen Fehleintscheidungen anschauen zu müssen, ohne dass er etwas dazu sagen kann, denn was am Amtsgericht Cochem seit Jahren abgeht hat nichts mit christlich zu tun..
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden