openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Eine Public-Viewing-Aktion, wie sie hier geplant wird, würde nicht nur eine immense Außenwirkung darstellen, die der Mannschaft die Verbundenheit der Fans und Bielefelds mit dem Verein deutlich machen würde, sondern zudem auch eine Motivationssteigerung für die eigene Mannschaft bewirken können. Zudem könnte eine solche Aktion auch als 'Wachrüttler' für die Region Ostwestfalen und jene Arminia-Fans gelten, die durch die Querelen um den Verein in den vergangenen Jahren, das Vertauen in die Arminia verloren haben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kommentar: Lahmarsch hat keine Karte
Bin das erste Mal mit 9 Jahren mit meinen Eltern auf der Alm gewesen(ist jetzt denn schon mal so 44 Jahre her) und muß mich nicht als "Lahmarsch"bezeichnen lassen, weil ich nicht frühzeitig eine Karte gekauft habe.Natürlich kann ich das Spiel im Fernsehen gücken, aber wo bleibt die Gänsehaut, die ein Fan braucht ??? Vielleicht mal nachdenken, bevor man solch dumme Kommentare schreibt !!!!
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen
Wenn jeder der bisherigen Unterzeichner 10 Euro spendet, hätten wir schon fast die Hälfte zusammen, die das Public Viewing kostet. Genehmigt ist es ja bereits :)
0 Gegenargumente Widersprechen
Wenn jeder der bisherigen Unterzeichner 10 Euro spendet, h?tten wir schon fast die H?lfte zusammen, die das Public Viewing kostet. Genehmigt ist es ja bereits :)
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Arminia Bielefeld : VfL Osnabrück wird im WDR-Fernsehen übertragen. Jeder hat somit die Möglichkeit, live dabei zu sein. Zum Feiern der Mannschaft besteht im Falle eines Sieges immer noch genügend Gelegenheit.
Quelle: www.wdr.de/tv/fussballimwesten/
0 Gegenargumente Widersprechen
Was natürlich total dagegen spricht ist, dass so die ganzen Lahmarschigen, die es nicht geschafft haben sich rechtzeitig eine Karte zu kaufen, so erste Reihe Plätze auf dem Rathausplatz haben, um dort ggfs. die Mannschaft zu feiern. Wenn Public Viewing dann in Sennestadt oder Jöllenbeck :-)
4 Gegenargumente Anzeigen