openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Public viewing am 11.05.2013 vor dem Bielefelder Rathaus. Übertragung Arminia - Osnabrück Public viewing am 11.05.2013 vor dem Bielefelder Rathaus. Übertragung Arminia - Osnabrück
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Pit Clausen
  • Region: Stadt Bielefeld
    Kategorie: Sport mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 2.186 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Public viewing am 11.05.2013 vor dem Bielefelder Rathaus. Übertragung Arminia - Osnabrück

-

Sehr geehrter Herr Clausen,

wir möchten Sie Bitten ein public viewing zum vorentscheidenden Spiel um den Aufstieg in die 2. Liga des DSC Arminia Bielefeld zu organisieren und zuzulassen. Es ist das letzte Heimspiel dieser Saison und die Schüco Arena ist schon lange ausverkauft.

Es gibt tausende Fans die gern beim Spiel dabei wären,jedoch keine Chance mehr auf ein Ticket hatten. Da der WDR dieses Spiel Live überträgt besteht doch die Möglichkeit in Kooperation mit Sponsoren und Gastronomen dieses Spiel als public viewing vor dem Rathaus zu übertragen.Da bei einem Sieg gegen den VFL Osnabrück der sichere Aufstieg perfekt wäre könnte die Aufstiegsfeier wie sonst auch immer so mitorganisiert werden.

Im Falle des möglichen Sieges wird der Niederwall sowieso gesperrt werden müssen,da tausende Fans sich vor dem Rathausbalkon versammeln um das Team zu feiern.

www.nw-news.de/sport/dsc_arminia/8441924_Arminia_kann_mit_Sieg_gegen_Osnabrueck_Aufstieg_perfekt_machen.html

Begründung:

-Die Schüco Arena ist restlos ausverkauft. -Tausende Fans würden gern Live dabei sein,haben aber leider kein Ticket mehr bekommen. -Es ist das entscheidendste Spiel dieser Saison mit der Möglichkeit direkt in die 2. Liga aufzusteigen -Eine Aufstiegsparty würde sowieso mit tausenden Fans vor dem Rathaus stattfinden.Dagegen kann sich die Stadt gar nicht wehren. -Eine geplante Veranstaltung wäre sicherer.Sicherheitsauflagen könnten erfüllt werden. -Eine solche Veranstaltung würde sich für Gastronomen lohnen. -Sie,die Stadt Bielefeld aber auch die Fans könnten so nach vielen turbulenten Jahren wieder Punkte sammeln. -Bielefeld würde auch über die Grenzen hinaus positiv in den Medien erwähnt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Bielefeld, 05.05.2013 (aktiv bis 11.05.2013)


Debatte zur Petition

PRO: Eine Public-Viewing-Aktion, wie sie hier geplant wird, würde nicht nur eine immense Außenwirkung darstellen, die der Mannschaft die Verbundenheit der Fans und Bielefelds mit dem Verein deutlich machen würde, sondern zudem auch eine Motivationssteigerung ...

PRO: Sie sind doch auch Arminia-Fan!!!

CONTRA: Arminia Bielefeld : VfL Osnabrück wird im WDR-Fernsehen übertragen. Jeder hat somit die Möglichkeit, live dabei zu sein. Zum Feiern der Mannschaft besteht im Falle eines Sieges immer noch genügend Gelegenheit.

CONTRA: Was natürlich total dagegen spricht ist, dass so die ganzen Lahmarschigen, die es nicht geschafft haben sich rechtzeitig eine Karte zu kaufen, so erste Reihe Plätze auf dem Rathausplatz haben, um dort ggfs. die Mannschaft zu feiern. Wenn Public Viewing ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen