Region: Germany
Media

Raus mit Markus Lanz aus meinem Rundfunkbeitrag!

Petitioner not public
Petition is directed to
ZDF
233.355 Supporters
The petition is denied.
  1. Launched 2014
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Unprofessionelle Unterhaltung

Frau Wagenknecht ist politisch nicht gerade meine Favoritin, aber ich möchte als Talkgast nicht 4-5 Mal im Satz unterbrochen werden. Als Journalistin habe ich mir später oft meine Interviews genauer angehört. Menschen ständig beim Sprechen zu unterbrechen, das sind vielleicht Anfängerfehler, die man in den ersten 1-2 Jahren noch macht, dann aber sollte das aufhören. Lanz macht es aber schon viel zu lange so und das ist unprofessionell. Wieso soll ich dafür noch bezahlen?

Source: D.K.

4.7

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Umschalten: Persönliche oder demokratische Entscheidung?

Ich liebe es: Ein Publikumsdarling begeht schwerwiegende Fehler und alle "Fanboys" sehen eine Hexenjagd und einen wild gewordenen Mob. Woher kommt bloß dieser Beschützerinstinkt und der Wille zur Verdrängung der Tatsachen? Haben diese Personen des öffentlichen Lebens, wie Lanz oder zu Gutenberg irgendwas geniales für unsere Gesellschaft geleistet? Sie setzen sich bestenfalls geschickt in Szene. Typische Behauptung zu Lanz: "Wir Zuschauer sind schuld, weil wir doch demokratisch das Programm mitbestimmen." Wer hier nimmt z.B.am Teleskopie-Verfahren teil? Antwort: Kaum jemand!

Source: <a href="http://de.wikipedia.org/wiki/Einschaltquote" rel="nofollow">de.wikipedia.org/wiki/Einschaltquote</a>

4.7

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

GEZ-Barzahlung als Zugabe zur Petition

Die Lanz-Sendung war von einer Qualität, wie ich sie bisher nur von den Berlusconi-Privatsendern aus Italien kannte: ein kenntnisloser und parteiischer "Moderator", ein entfesselt auftretender Boulevardjournalist und ein (politisch linksstehender) Politiker, dem die Rolle des Opfers zugedacht ist. Es fehlen im Grunde nur noch die halbnackten Assistentinnen. ABER statt hier nur eine Petition zu unterschreiben, sollten die jetzt schon 190.000 Unterzeichner auch die GEZ-Gebühren bar bezahlen: monatlich 190.000 Briefe mit Bargeld und Postwertzeichen drin! Heissa! SOWAS wirkt, Leute! Die Verwaltung

4.7

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Dilletantisch wäre noch geschmeichelt

Eigentlich bräuchte man zu so einem unfähigen und dilletantischen Moderator nicht mehr viel sagen, denn er hat sich selbst disqualifiziert, von Jörges garnicht zu sprechen. Dies hieße jedoch die Dummen gewinnen zu lassen und deshalb mache ich hier auch meinen Mund auf. Traurig, dass so ein Mann eine solche Plattform bekommt, dies muss definitiv beendet werden - Lanz ade!

4.7

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Stichwort

Nicht nur der Fragestil von Herrn Lanz störte mich, es störte auch die Einordnung der "Jugendsünden" von Herrn Bleibtreu. Seit wann ist Einbruch Mundraub? Das Glas Wein, dass sich Herr Bleibtreu bestellte,hätten eher die Zuschauer gebraucht. Der Schauspielkollege, der einen Lohn von 6 Euro ok findet und offensichtlich gegen einen Mindestlohn war, weil er sonst sein zweites Standbein, eine Espressobar nicht betreiben könnte oder mehr selbst darin arbeiten müsste, blieb ohne eine einzige kritische Nachfrage von Herrn Lanz, im Gegenteil. Was wird den hier für ein Menschenbild vermittelt? Tja Bub,

Source: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)

4.6

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Dieser Stil, mit dem eine öffentliche, wenngleich auch kontroverse, Debatte geführt wurde, ist eine Frechheit sondergleichen. Frau Wagenknecht mag in der Breite nicht meine größte politische Zustimmung haben, aber ihre Argumente hatten Hand und Fuß und Herr Lanz hat die Frau mit einer unfassbar destruktiven Gesprächsführung in die Ecke gedrängt. Anschließend hat er sie immer wieder mit unsinnigen Zwischenfragen vom Thema abgebracht und ihr dafür die Schuld in die Schuhe geschoben. Ich bitte darum, diesen Moderator einfach abzusetzen. schließlich zahle ich monatlich viel Geld dafür.

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Herrn Lanz Verhalten war nicht das erste mal so. Ich erinnere mich, dass er einem alten, rennomierten Professor frech und blassiert ins Wort fiel und diesen abwürgte, als jener etwas Kritisches zum Euro sagen wollte. Lanz unterbindet einfach alles, was ihm nicht in den politischen Kram passt. Querdenken ist ihm offensichtlich ein Gräuel. So kommt keine positive gesellschaftliche Veränderung zustande und Stillstand wird zementiert. Das Schlimme dabei ist, dass Herr Lanz diese intellektuelle eigene Kurzsichtigkeit bis zum heuten Tag offenbar nicht durchschaut und verändert hat.

4.6

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Quote ist nicht gleich Einverständnis!

Wenn ich nicht im Mess-Panel der GfK bin, habe ich als einzelner keine Möglichkeit "per Quote abzustimmen". Die Petition ist daher auch in ihrer Form der Meinungsäußerung legitim. Und selbst wenn ich ein Quoten-Messgerät zuhause hätte - bei der Nutzung von mir mitbezahlter Medien (ÖR) steht mir doch das Recht zu, eine Sendung von Anfang bis Ende ansehen zu dürfen, ohne das mir das per Quote als Zustimmung ausgelegt wird! Wie anders als durch die Nutzung von Inhalten soll ich ebendiese Inhalte beurteilen können?

4.6

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich habe oft während der Sendung (trotz sehr interessanter Gäste) abgeschaltet, weil mir Lanz schon mit der Fragestellung auf den Keks gegangen ist. Teilweise dauert eine Frage 2 min, wobei er im Grunde die Antworten selber liefert und man sich fragt, warum der Gast überhaupt kommen sollte, wenn er dann im Gegenzug keine 10 sec sprechen darf, ohne dass Lanz wieder "einhakt". Sendeplatz lieber für was anderes nutzen! Von mir aus gerne eine Tierdoku oder Doppelfolge Alf! Haaa haaa haaa!

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz beantwortet am liebsten selbst.

Bei Markus Lanz fällt mir schon seit Langem auf, dass er bei den Fragen, die er seinen "Gästen" stellt, oft und stark dazu tendiert, die Antwort darauf (mal mehr, mal weniger plump verpackt) auch gleich immer selber mitliefern will. Oft serviert er erst einmal eine Antwort, die er dann mit seiner Frage nur noch bestätigt haben will. So, wie es gerade geschehen ist. Das hat mit "Gespräch" meist nichts mehr zu tun. Lanz sollte bei den Privaten ein Format erhalten, in dem er seine Anschauung wie ein Domian denen aufschwatzen kann, die sich das dann privat auf eigene Telefonrechnung antuen wollen.

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Herr Lanz hat leider generell ein Problem damit andere Menschen ausreden zu lassen. Dies resultiert daraus, dass er sich überhaupt nicht für deren Meinung und Aussage interessiert und stur sein Schema F und das was ER sich vorgestellt hat, runterspult. Seine Talkshow lebt von der meist sehr guten Auswahl und Zusammenstellung seiner Gäste und sicher nicht von dem auf der äußersten vorderen Kante seines Sessels sitzendem, ständig dazwischen redenden und nicht zuhörendem Herrn Lanz. Spontanität und Lockerheit sind im völlig fremd. Über seine Witze lacht nur er selber. Mit einem Wort: UNGEEIGNET!!

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Herr lanz besitzt kein umfassendes Wissen,um Komplexität der politischen Prozesse zu verstehen. Besser sollte er mit Boris über sein Buch und Barbaras verschwenderisches Verhalten unterhalten. Gewiss kann er das, da er eine große Klappe besitzt. Viel gefährlicher ist aber Herr Jörges. Ich habe Ihn in zahlreiche Talkshow beobachtet. Dabei ist mir klar geworden, dass er ein Stimmungsmacher für eine oder andere Lobbys sein Gedanken zur Verfügung stellt.Er ist extrem in verschiedene Talkshows Widersprüchlich. Bin ziemlich sicher, dass er kein klares Gewissen und keine unabhängige Meinung besitzt

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Neuer Tief- bzw. Höhepunkt der Niveaulosigkeit und einer miserablen und respektlosen Diskussionskultur

Das Niveau dieser Sendung und der dortigen Diskussionskultur war erschreckend und für mich ein neuer Tiefpunkt. Schon seit geraumer Zeit beobachte ich auch den respektlosen Umgang von Markus Lanz mit seinen Gesprächspartnern und Gästen. Es wird munter und wild ins Wort gefallen, man darf nicht ausreden, es wird spekuliert, Argumente, Meinungen und Weltanschauungen werden ins Lächerliche gezogen oder man bekommt das Wort im Munde verdreht. Diese Sendung war nun ein neuer Höhepunkt dieser Diskussionskultur. Der Gipfel war Jörges vom Stern. Unglaublich, wie der sich aufspielen durfte.

4.6

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich bin absolut kein Fan der Linken, kann aber Sahra Wagenknecht nur gratulieren für ihre Coolheit. Ich hätte die Sendung verlassen. Eine Politikerin mal hart anzugehen, das gibt es zu selten. Aber doch bitte nicht so breitbeinig-blöd. Und das ist ja nicht der einzige peinlich Auftritt von Lanz. Seine Witze sind schlecht. Er klebt an seinen Notizen. Als überzeugter Verfechter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks bin ich davon überzeugt, dass dieser besser wäre ohne Lanz.

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Niveau eines trotzigen Daumenlutschers

Was sich Markus Lanz bei seiner letzten Sendung mit Sahra Wagenknecht geleistet hat, fand ich so empörend, dass ich total genervt den Fernseher ausschalten musste, weil seine unverschämten Unterstellungen einfach unerträglich waren. Auch die anderen geladenen Gäste machten einen gequälten Eindruck auf mich. Kein Wunder: Wer so eine intelligente Frau abhandelt wie eine pubertierende Teenagerin, braucht sich über die Zuschauer Reaktionen nicht zu wundern: Gratulation Herr Lanz, Sie haben es geschafft ihre Selbstdarstellung auf das Niveau eines infantilen Daumenlutschers zu reduzieren.

Source: ZDF

4.6

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz / Jörges

Das war mit Sicherheit die letzte Lanz-Sendung die wir uns angesehen haben, außerdem werde ich mein langjähriges "Stern-Abo" kündigen, da sich Herr Jörges genau so polemisch und unprofesionell gegenüber Frau Dr. Wagenknecht verhalten hat. Von einem Vorstands-Mitglied des Sterns habe ich einfach mehr Niveau erwartet. Es ist für mich keine Frage der Parteizugehörigkeit - es geht darum, wie man mit "Andersdenkenden" bei uns umgeht - egal ob in einem öffentlich rechtlichen oder privaten Sender - die Herren Lanz/Jörges sind schlichtweg untragbar.

Source: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Nicht nur den Lanz sollte man in Frage stellen,sondern auch das ganze Zwangsfinanzierte Staatsfernsehen in Deutschland.Mit welchen Recht bzw. auf welche Gesetzliche Grundlage wird diese Zwangsgebür erhoben?Der Staatsvertrag mit dessen Begründung diese "Abgabe"erhoben wird stelle ich hiermit in Frage.

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Zahlen sprechen für sich. Wenn innerhalb von kürzester Zeit sich fast 50.000 Leute einer Petition anschließen, wovon sie im Grunde genommen nichts haben, so scheint hier eine Wunde aufgerissen worden zu sein, die den Nerv einiger Zuschauer des ZDF´s arg getroffen hat. Lanz ist aufgrund seiner Gesprächsführung eigentlich schon lange nicht mehr tragbar. Seine Parteilichkeit ist erschreckend und wurde wohl nur geduldet, weil er in einem öffentlichen Sender arbeitet, wo Parteibücher das Sagen haben.

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Überheblickeit gepaart mit Ignoranz

Lanz glaubt tatsächlich allen Ernstes, dass sich hier nur der Pöbel austobt. Soll er doch! Das unterstreicht nur, in welch engem Weltbild er sich bewegt und wie unfähig, hohles Geschwafel von Substanz zu unterscheiden. Er wäre nicht der Erste, der in seiner Hybris den substantiellen Gehalt seiner Kritiker unterschätzt. Aus den allermeisten Beiträgen zu dieser Aktion lassen sich ein Verständnis um Ursache und Wirkung und eine vertiefte Anteilnahme an gesellschaftlicher Entwicklung entnehmen.

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz läßt Anstand und Selbsterkenntnis sowie Demut vermissen - selbst in Entschuldigungen lobt er sich noch selbst

Die absolute Krönung des Ganzen ist, daß Markus Lanz in seiner durch die vielen Unterschriften dieser Petition erzwungene Schein-Entschuldigung sein Danebenbenehmen als "energisches Nachfragen" (!!!!) (also wohl ein super-Journalist, oder ?) beschönigned zu klassifizieren sucht. Und dann gab es noch den "Branchendienst Meedia", der sich erlaubte, die Petition "anzuzweifeln", ob tatsächlich so viele Menschen hier unterschrieben haben. JA, SIE HABEN !!!! Kann man fast nicht glauben, oder ? Und wenn, dann muß man es diskreditieren. Angeblich seien ja "anonyme" Einträge dabei ! Ich bin einer davon

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Undemokratisch, Manipulativ, Zerstörerisch!!!

Der Erfolg dieser Petition ist wichtig, um eine generelle Debatte über die Qualität und Unabhängigkeit der öffentlich-rechtlichen Sender anzustoßen. ZDF steht schon lange nicht mehr für Unabhängig und Demokratie. Die Großen Volksparteien bestimmen über Inhalt und Meinung im ZDF-Programm und somit auch über die Meinung des Volkes. Das ist zutiefst undemokratisch und ich bin nicht länger Gewillt ein derartig diktatorisches System mit meinen Gebührengeldern zu unterstützen.

4.6

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz ist der unsägliche Restposten moderierender Zombies bei den Öffentlich-Rechtlichen. Ein Kasper, ein Hanswurst, ein Selbstdarsteller, ein durch und durch nicht witziger oder geistreicher Fragensteller, ein ekelhafter Egozentriker, völlig talentfrei und ungeeignet für`s Fernsehen. Und der hat gleich zwei Sendungen, die er für viel Geld den Gebührenzahlern zumutet. Es zeugt von der zunehmenden Dummheit dieser deutschen Gesellschaft, dass sie sich so einen unterirdischen Mist überhaupt noch ansieht und damit am Leben erhält. Der Petition viel Glück und ein Lanz-freies TV!

4.6

5 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Mäßigung

Nein, ich mag ihn nicht, den Lanz... Er ist die Karikatur eines Moderators. Vermutlich hat ihm niemand verraten, dass "Moderator" sich von "moderare" ableitet, was auch mit ?mäßigen" übersetzt werden kann. Von Mäßigung war im Gespräch mit S. Wagenknecht nichts zu spüren. Ein Moderator, der derart selbstverliebt und uninteressiert an den Argumenten seiner Gesprächspartnerin daherkommt, hat seine Funktion nicht verstanden und ist fehl am Platz. Da diese Sendung kein Ausrutscher, sondern nur der bisherige Höhepunkt seiner medialen Entgleisungen war, unterstütze ich diese Petition.

4.6

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Dass es Herrn Lanz schwer fällt seine Gäste ausreden zu lassen, ist mir schon früher unangenehm aufgefallen. Das ging nicht nur Frau Wagenknecht so. Ich habe mir schon oft gedacht, dass Herr Lanz seinen Gast doch einfach mal ausreden lassen soll. Die Art von Herrn Lanz ein Interview zu führen, ist meines Erachtens kein guter Stil.

4.5

10 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Gute Gesprächsführung ein Fremdwort für Lanz

Lanz' Art der Gesprächsführung ist generell bedenklich. Man muss keine Befürworterin von Frau Wagenknecht oder ihrer Politik sein. Als Moderator sollte Herr Lanz seinem Job nachkommen: Eine Gesprächsrunde moderieren, zusammenhalten, seine Gäste zu Wort kommen lassen, seine persönliche Meinung weitestgehend zurückhalten und letztlich auch da eingreifen, wo es notwendig ist. All das tut Herr Lanz nicht! Er unterbricht, stellt peinliche Fragen, verfolgt in seiner Sendung nur selten einen roten Faden und ist vor allem nicht wertfrei! Von den immer gleichen Gästen mal abgesehen.

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

An Alle, die meinen, man könnte den Scheiß doch einfach abschalten und eine Petition sei übertrieben: Das Problem ist, dass dieser Typ nicht nur einmal im Monat den Samstagabend im ZDF ruiniert, sondern dreimal in der Woche jeweils über eine Stunde lang auf unsäglichste Weise Desinformation und Verdummung betreibt - und das auf Kosten teurer Gebühren und guter Sendeplätze, auf denen Anderes (Besseres) laufen könnte und sollte. Und insofern ist es eben auch eine politische Frage. <a href="http://misanthrope.blogger.de" rel="nofollow">misanthrope.blogger.de</a>

4.5

8 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ganz unterste Schublade

Wer so etwas provokantes und ekelerregendes wie "Da kriegen Sie einen Hals merk ich grade. Ich mag das wenn Sie einen Hals haben, find ich gut.", sagt hat nichts im Fernsehen zu suchen. Ganz unterste Schublade! Raus mit ihm!

4.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Kritik an Herrn Lanz ist absolut zutreffend! sollte jedoch nicht auf das Beispiel Frau Wagenknecht beschränkt bleiben, ergo einen nicht in eine politische Ecke stellen; genauso unmöglich war sein Verhalten gegenüber Herrn Lucke und unzähligen anderen, deren Meinung er nicht mag. Seine Sympathie für die FDP, explizit Herrn Kubicki, wobei ich gegen selbigen garnichts sagen möchte, zeigt er auf eine ebenso unerträgliche Art und Weise. Es ist beschämend, dass es immer weniger neutrale und lediglich objektiv der Sache des Journalismus verpflichtete Menschen im Fernsehen gibt.

4.5

4 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Markus Lanz-einfach nur peinlich-auf Privatsenderniveau

Ich habe mir auf Grund der derzeitigen Diskussion einen längeren Ausschnitt des "Talks" auf YouTube angesehen. Herr Lanz ist einfach nicht in der Lage eine Moderation auf hohem Niveau zu führen. Er hat keine Selbstreflexion und geht überhaupt nicht auf Argumente seines Gesprächspartners ein. Sein Stil und seine Art zu moderieren (ständig Finger am Mund), den Gast nicht ausreden lassen und ins Wort fallen, wenn er nicht weiterkommt hilfesuchend der Blick zu Herrn Jörges dem Stern Kolumnisten das er nun endlich mit in die Kerbe schlägt. Lanz müßte sich seine Sendungen 24 h selbst anschauen !

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Es ist ja nicht das erste mal, dass Lanz eine Frage stellt und bereits den ersten Satz der Antwort unterbricht. Es ist auch nicht das erste mal, dass Lanz infantiles Verhalten zeigt. Nein, das passiert in JEDER Sendung und zwar so oft, dass ich schon länger nicht mehr einschalte. Das empfehle ich übrigens auch allen anderen, dann wird es die Sendung bald nicht mehr geben. Dennoch unterstütze ich die Petition, weil die Erfahrung zeigt, dass ARD & ZDF sehr träge agieren. Lanz sollte aber so schnell wie möglich abgesetzt und das eingesparte Geld sinnvoller verwendet werden.

4.5

4 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz

Lanz Einstellungen gegenüber links der Mitte sind unhaltbar für ein öffentlich - rechtliches Fernsehen. Unmöglich sein Anstand und Verhalten gegenüber einer Frau ( Sahra Wagenknecht ) die wohl von Politik mehr Ahnung hat als ein unprofessioneller Moderator.

Source: ich

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das Auftreten von Hern Lanz in der Sendung war wie so oft schlimm.Sein Verhalten gegenüber Frau Wagenknecht war unter der Gürtellinie. Er lässt seine Gästen nicht ausreden, ist wahrscheinlich auch zu den Inhalten schlecht vorbereitet und verfügt auch nicht über das notwendige Wissen. Veränderungsbereitschaft und Veränderungsfähigkeit sind nicht vorhanden. Vorschlag: Herr Lanz sollte abgelöst werden. Als Moderator eines öffentlich-rechtlichen Senders ist er untragbar.

4.5

4 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Sein Verhalten zusammen mit dem Illustrierten-Schreiberling gegenüber Frau Wagenknecht war in der Tat absolut inakzeptabel. Ich erinnere mich, wie er in der Sendung mit Arnulf Baring, als es um die AfD ging, ähnlich intolerant war. Lanz akzeptiert nur den Blockparteien-Mainstream, sonst wird er unfair. Das es nur noch eine Meinung geben darf hatten wir doch schonmal. 1000 Jahre lang und dann in der DDR!

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

H. Lanz fehlt es schlicht an Proffesionalität. Letztes Jahr hat er in übelster Weise Barbara Rütting vorgeführt, mir wurde schlecht, und er ist seither für mich bereits tabu. Er besitzt keinerlei Emphatie und ist schlicht die schlechteste Person, die man für eine Talksendung dort hin setzen kann!

4.5

5 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Der öffentlich-rechtliche Bildungsauftrag sieht vor, dass eine Diskussion nicht parteipolitisch in eine Richtung laufen darf. Daher ist es die Aufgabe des Moderators, als neutraler Beobachter und Anstoßgeber zu fungieren und nicht, wie Herr Lanz tendenziöse Fragen zu stellen, Gäste rüde und unhöflich zu behandeln und nicht ausreden zu lassen. So ein respektloses Verhalten gehört nicht ins ZDF

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Einfach nur peinlich wie sich Herr Lanz gegenüber seinen Gästen verhält.Respekt Frau Wagenknecht.Jeder andere wäre hier aufgestanden und gegangen.Vielleicht hat ja Herr Lanz ein Problem mit Frauen die nicht nur hübsch sondern auch noch intelligenter als er sind?

4.5

7 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Propaganda

Dubiose Gestalten aus Finanzkreisen kapern die Politik eines ganzen Kontinents und verelenden ganze Länder, treiben Kindersterblichkeit und Jugendarbeitslosigkeit in die Höhe und mauern Europa gegenüber Jenen, auf deren Ausbeutung sein Wohlstand beruht, ab und Lanz spielt den propagandistischen Verfechter dieser Politik. Wagenknecht legt den Finger in die Wunde und bringt damit den Jubelperser Jörges und den gnadenlos unterqualifizierten Zappelphilipp in Bedrängnis, wobei diese sich auf bemerkenswerte Weise in ihrem Wahnsinn verstärken. Eine groteske Persiflage auf den Informationsauftrag.

4.5

4 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich bin f?r ein ?ffentlich finanziertes, nicht kommerziellen Interessen dienendes Rundfunksystems. Dieses sollte allerdings aus Steuermitteln finanziert werden und nicht durch einen Beitrag, der f?r alle gleich ist. Denn das ist sozial ungerecht. Jemand mit dem 8,50 Euro Mindestlohn arbeitet f?r seinen GEZ-Beitrag etwa einen halben Tag, ich selbst etwa eine halbe Stunde und ein DAX-Vorstand nur wenige Sekunden. Wer viel verdient, kann, wie bei der Besteuerung, mehr zahlen.

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

?ffentlich Rechtliches im Sumpf von RTL & Ko

18% Quote f?r diese Sendeung zeigen, dass diese Sendung kein Nieschen-Format ist. Gerade deshalb mu? man Lanz und den Verantwortlichen beim Sender ganz deutlich sagen: Der Diskussionsstil war unertr?glich. Sahra Wagenknecht hat sich trotz der Missachtung ihr gegen?ber gut gehalten und lies Lanz und seinen Helfer vom Stern nur noch d?mmer aussehen.

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz

Ich schaue seit dem Vorfall mit Katrin Sass bei Markus Lanz nicht mehr diese Sendung. Man konnte an dieser Sendung die Umgangsweise von Herrn Lanz mit seinen Mitmenschen schon erkennen und sehen, wie inkompetent er sich als Moderator verhält und dass er bewusst auf bestimmte Gäste der Sendung "losgeht" oder sie zum "Abschuss frei" gibt. Auch gefiel mir nicht, dass Herr Lanz bei "Wetten Dass" der Spielerin der "Limbo- Wette" die Reise nach Hawaii zugestanden hat, obwohl sie klar betrogen hat. Da hätte er eingreifen können und mitteilen können, dass dies so nicht geht, was er nicht getan h

Source: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Sendung hat mir gezeigt, dass Herr Lanz nicht in der Lage ist, ausgewogen zu fragen und den Antworten zuzuhören. Statt dessen stellt er Fragen und wiederholt diese mantramäßig in die Antwort von Frau Wagenknecht hinein, bis es ihr zuviel wird und sie ihn höflich zurechtweist, dass er zuhören soll, wenn er die Antwort wissen wolle. Zudem lässt er Herrn Jörges polemisch und persönlich angreifend argumentieren ohne einzugreifen. Ich hätte mir gewünscht, dass einer der Schauspieler nachgefragt hätte, was er in der Sendung soll, wenn hauptsächlich Frau Wagenknecht drangsaliert wird.

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ein Beispiel für schlechten Journalismus

Persönlich stehe ich ja den politischen Überzeugungen von Fr. Wagenknecht und ihrer Partei nicht gerade Nahe. Die Art des Umgangs von Marcus Lanz ist aber etwas, das mit journalistischer Qualität nichts mehr zu tun hat. Die beiden Herren hatten vom Temperament her den Motor eines schweren Lasters, aber nur die Bremsen eines Kleinwagens...

4.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zum Vergleich empfehle ich die letzte Lanz-Sendung mit Brüderle. Da wird schnell klar, wo sein Herz schlägt. Ähnlich unsachlich bis zur Ignoranz und Unverschämtheit tritt er übrigens auch gerne gegenüber Jutta Dithfurt auf. Blöd für Ihn, dass diese Damen zu klug sind für seine Spielchen. Trotzdem eine Unverschämtheit. Er muss nicht politisch neutral sein in seinen Interviews, aber höflich und fair!

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz und jörges raus

Ich halte es für richtig. Ungeachtet politischer orientierungen. Ob Links oder rechts. Anstand gehört vom Moderator einfach dazu. Und dieses Fähnchen im Wind jörges hätte Lanz auch einbrennen müssen. Der war der absolute Hit in Sachen fehlenden Manieren... Weg mit Lanz und jörges einfach nicht mehr einladen!!!!

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

GEZ abschaffen SOFORT

Aus der Kirche kann man austreten, aus dem deutschen Rundfunksystem kann man es nicht mehr.Ab 2013 wird jeder Haushalt gezwungen eine Rundfunkabgabe zu bezahlen. Dabei spielt es keine Rolle ob man öffentlich rechtliches Programm bezieht oder überhaupt ein Empfangsgerät besitzt.Dies gleicht einer Steuer, die nach dem Grundgesetz aus guten Gründen verboten ist. Jeder Mensch hat das natürliche Recht nicht gezwungen zu werden Firmen und Unternehmen zu finanzieren. Dieses Grundprinzip individueller Freiheit wird durch die GEZ zerstört und findet ab 2013 seinen traurigen Höhepunkt! Wehrt Euch!!!

4.5

12 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Veritatem dies aperit!

Lanz macht das ja schon geraume Zeit - in einer Primitivität die erschreckend ist! Frage stellen - und dann im Sekundentakt primitivst dazwischen"fragen" *mannissmirübel* Jörges "der Experte" sollte gleich mitentsorgt werden, Viel Gelaber, KEIN EINZIGER Beleg! Menschenverachtende Antwort auf den Einwand Wagenknechts, bei den Griechen wären 60% Arbeitslosigkeit bei den Jugendlichen. Die "Antwort" Jörges : "Aber da sind doch die Griechen schuld". Da ist man nur mehr fassungslos ... Ein Sittenbild der "Medien" !

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

mehr Anstand in der Medienlandschaft und mehr Verantwortung für unser Land

...Wer braucht die Bild-Zeitung, wenn es das öffentlich-rechtliche Fernsehen gibt, wenn es ums Verunglimpfen mißliebiger Standpunkte geht.

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Bildungsauftrag!

Lanz macht konsequent schlechtes Fernsehen auf Privat-TV Niveau. KEINE seiner Sendungen genügt dem Informations- und Bildungsauftrag des öffentlich -rechtlichen Rundfunks. Unabhängig von seinem Umgang mit Wagenknecht: Ich will nicht, dass durch den Schrott ein gebührenfinanziertes Vermögenmacht. Das hat er nicht verdient. Wofür gibt es Privat-TV? Lanz muss weg!

Source: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Mit Verlaub!

Guten Abend Herr Lanz, nach vielen arroganten und unverschämten Talks setzten Sie gestern dem Ganzen gegenüber Frau Wagenknecht die Krone auf. Sie sollten einen öffentlich rechtlichen Sender verlassen, da Sie besser in Trashtalks der Privaten passen. Mit Verlaub, Herr Lanz, Sie sind ein !@#$! - mit der Ihnen gebührenden Achtung! - - - R. Hänseroth

4.5

7 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Diese selbstherrliche, nazistische Art dieses Herrn ist untragbar. Egal wie man politisch zu Frau Wagenknecht stehen mag. Als Gastgeber dieser Sendung ist Lanz nicht nur ungeeignet sondern eine Frechheit. Wo bleibt hier die Neutralität als Diskussionsführer? Wie kommt er dazu seine persönliche Meinung hier kund zu tun? Sie ist irrelevant!! Dieser Lanz ist indiskutabel. Hier wird definitiv Meinungsmanipulation betrieben, in dem ein Redegast Mundtod gemacht wird und das mit tatkräftiger Unterstützung des Moderators. Wie hier mit Frau Wagenknecht umgegangen wurde ist zutiefst beschämend.

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

was "verdient" Lanz?!

Schade, dass Frau Wagenknecht die (freche) Frage von Markus Lanz: "was verdient man da" (im Europaparlament) nicht gekontert hat mit der Gegenfrage: was verdienen eigentlich Sie beim ZDF, Herr Lanz?! Die GebührenzahlerInnen würden das gern mal wissen.

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die letzte Sendung am 16.01. War das allerletzte, was sich ein Moderator einer Sendung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen erlauben darf, Für siviel schlechtes Benehmen muß ich auch noch jeden Monat Gebühren bezahlen!!! Aus diesem Grund, fordere ich die Sofortige Absetzung eines solchen Moderator. Der paßt hervorragend in die privaten Dender!!!

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Gruß vom McCarthy-Ausschuss

Seinen Fragestil bestimmten Gästen gegenüber hat sich Herr Lanz von McCarthy abgeschaut, oder von Freisler vom Volksgerichtshof. Es wird ihm so gehen wie dem Kerner nach dem Eva Herman Tribunal: Der kann seither nur mehr in Spielshows auftreten.

4.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz hat seine Rolle als Moderator im Gespräch mit Frau Wagenknecht verlassen, er hat mit ihr diskutiert im Zusammenspiel mit Herrn Jörges, da sie beide offenbar eine andere Meinung vertreten, Seine Meinung darf ein Moderator aber nicht und schon gar nicht so offensiv einbringen. Meine immer hohe Bewunderung für Sarah Wagenknecht , die die Ruhe behält und fundiert weiterspricht, man merkt , diese Frau weiß, wovon sie spricht (nicht redet) und nebenbei, da lassen sich 2 Gutverdiener (Lanz u. Jörges) über den Mindestlohn aus, die noch nicht einmal bereit sind, sich vorzustellen, von wie weni

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Freidmann für Arme

Weil wir neben dem echten Michel Friedmann nicht noch eine miserable Karikatur Friedmanns für Arme brauchen. Der echte Friedmann unterbricht, wenn seine Gäste labern. Lanz unterbricht, wenn seine Gäste reden, damit die Öffentlichkeit desinformiert bleibt. Was er mit Sarah Wagenknecht abgezogen hat, hatte mit investigativem Journalismus nichts zu tun. Das war flegelhaft und ohne Manieren. Das er dazu auch noch der Hilfe eines Büttels namens Jörges bedurfte, macht es nicht besser.

4.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Arroganz

Auch ich habe die Sendung aus der Schweiz mit angesehen. Politische Beurteilungen, vor allem wenn es um die Linke geht, sind oft nicht ganz einfach nach zu vollziehen. Was ich in der Sendung von Markus Lanz jedoch mit verfolgt hatte, ist schlichtweg daneben. Was sich der Moderator da geleistet hatte, das geht doch nur in Deutschland. Ich hoffe sehr, dass diese Arroganz vom Intendant des Senders mal gestutzt wird.

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanzenbrecher

Mit einem Austausch von Sachargumenten, Respekt und Höflichkeit hatte das nichts mehr zu tun. Da ging es nur noch darum die parlamentarische Opposition und Politikkritik an den Entscheidungsträgern in Banken und Politik zu verhindern. Abr mit frau Wagenknecht hat man eine sachliche öffentlich emotional einen kühlen Kopf bewahrende Oppositionspolitikerin eingeladen, die es jederzeit versteht ihre Argumente durchzusetzen und nicht auf verbaldemagogische Tricks (das Wort im Mund umdrehen usw) oder Beleidigungen (wenn man keine Sachargumente mehr hat) und Unterbrechenn/Rumschreien, hereinzufallen

Source: Lanz mit Wagenknecht und Jörges im ZDF

4.5

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Inkompetent Kündigung

Lanz überspielt seine Inkompetenz und geistige Unterlegenheit zu Sarah Wagenknecht durch persönliche Angriffe und unsachliche Argumente. Wenn er wenigstens noch über ein bisschen Ehrgefühl verfügt, legt er dem Intendanten seine Kündigung auf den Schreibtisch.

Source: Lanz ist inkompetent

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Herr Lanz kann eines wirklich gut: Reisereportagen. Da ist er authentisch und interessant. Seid man versucht, diesen Mann zu einem Entertainer und Talkmaster zu machen, wirkt er nur noch omnipräsent und überfordert. Herr Lanz gehört nicht in die Kategorie der guten, aktiven und empathischen Zuhörer. Er ist einfach nur geltungssüchtig und verkrampft lustig - er wird nie der Moderator sein, der Situationskomik auch nur im Ansatz erkennt oder der eloquent, tolerant und gleichzeitig wertschätzend mit seinem Gegenüber in einer Show umgehen kann. Liebes ZDF, befreit ihn und uns davon!

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

AsoziaLanz

Markus Lanz ist ein würdiger Nachfolger von Johannes B. Kerner. In den Kategorien "Schleimiger Schwiegersohn" und "Wer ist eitelste Selbstdarsteller?" übertrifft er letzteren schon seit längerem. Und wie Kerner wird er unsachlich, unfair und richtig giftig, wenn seine neoliberale Wald- und Wiesenphilosophie in Frage gestellt wird. Das Problem ist, dass er unanständig viel verdient, aber davon nichts abgeben will und deshalb die Linken hasst. Wie es das ZDF nur immer schafft, solche Gestalten heranzuzüchten ...

4.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Keine Zwangsabgabe für ein qualitativ minderwertiges Programm der öffentlich-rechtlichen Sender

Es geht eigentlich weniger um einzelne Protagonisten der öffentlich-rechtlichen Fernseh- oder Hörfunkprogramme. Es geht um das Prinzip. Denn solang der öffentlich-rechtliche Rundfunk ein qualitativ minderwertiges Programm produziert, weil man dort glaubt, im Wettbewerb mit den privat-rechtlich organisierten Sendern, nur auf diesem Niveau bestehen zu können, solang besteht gar kein Grund mehr den öffentlich-rechtlichen Rundfunk mittels der Zwangsabgabe zu finanzieren. Sollen Sie ihr Geld doch ebenfalls mit Werbung verdienen, mehr ist das Programm eh nicht wert.

4.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Sahra Wagenknecht twittert

Sahra Wagenknecht twittert: "Liebes ZDF, nach dem breiten Protest gegen Markus #Lanz´ Gesprächsstil zu behaupten, ich sei zufrieden gewesen, ist doch etwas arg frech." (20.Jan.2014 10:10 Uhr) Das sagt wohl alles über die beschämende Vorgehensweise bzw. Schlichtungsversuche des ZDF.

Source: <a href="https://twitter.com/SWagenknecht/status/425327217304817664" rel="nofollow">twitter.com/SWagenknecht/status/425327217304817664</a>

4.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Herr M.Lanz gefällt sich in der Rolle des Selbstdarstellers. Dass er auch noch einen Unterstützer in Herrn Jörges, der alles weiß und alles kann, fand, war der Höhepunkt der Peinlichkeiten. Man sollte allerdings auch den "politischen" Auftrag dieses Moderators beleuchten.

4.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Herr Lanz betreibt ungehemmten Tendenzjournalismus!

Herr Lanz fällt nicht das erste mal durch hemmungslosen Tendenzjournalismus auf. Erinnert sei an seine lediglich auf Diffamierung ausgerichteten Anwürfe gegen Herrn Dirk Müller im Juli 2013. Auch da hatte er ein so tumben wie unwissendes Helferlein an seiner Seite- den damaligen FDP Gesundheitsminister. Auch diese Sendung war sehr peinlich.

Source: Siehe auch dazu: <a href="http://www.youtube.com/watch?v=UBAQyG8QfBE" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=UBAQyG8QfBE</a>

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz habe ich schon eine ganze Weile im Auge. Mit seiner Atakke gegen Wagenknecht hat er nun die letzten Zweifel in mir ausgeräumt ein halweges, höchstens "halwegs" kompetenter Moderator derartiger Sendungen zu sein. Für mich ist er ein klkeines selbstgefälliges, durch Zufall emporgekommenes !@#$! dem jegliche Kompetenz fehlt, sich mit Leuten der Klasse Wagenknecht auseinander zu setzen. Bei Arnulf Baring hat er es auch versucht. Der Mann hat dann irgendwann nur abgewunken und resigniert. Hat eben auch erkannt was für ein wiederlicher käuflicher Typ das ist. Der gehört einfach nur WEG!

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz läßt seine Gäste nicht ausreden. Bei Wagenknecht kommt hinzu, dass Lanz intellektuell und wissensmäßig hoffnungslos unterlegen ist und daher nicht in der Lage, auf gleicher Ebene zu diskutieren. Statt dessen ist er auf persönlicher Ebene angriffig. Besser wäre, er ließe die Finger von solchen Gästen und kümmerte sich um seine Kernkompetenz, den Smalltalk mit Gästen, die etwas promoten wollen. Politische Diskussion ist einfach nicht sein Ding, jedoch hält er sich für einen begnadeten Polit-Talker, dabei ist er unintellektuell, aufdringlich, unangemessen insistierend und voreingenommen.

4.4

5 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich bin zwar persönlich politisch eher neoliberal, finde das Verhalten von Lanz aber trotzdem (bzw gerade deswegen) eine Frechheit - egal wie man selbst politisch steht, sollte IMMER der Grundsatz der Meinungsfreiheit und Redegleichheit gelten. Ich find die Linke zwar persönlich auch in weiten Teilen indiskutabel - aber woher sollte ich mir zb das Recht nehmen, zu wissen, dass ich mit meiner Meinung "im Recht" bin? Darum gehts - in einer Demokratie muss es *immer* möglich sein, Meinungen zu haben, die nicht der Mehrheitsmeinung / der "Staatsmeinung" / entspricht. Also weg mit Lanz.

4.4

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Markus Lanz

Markus Lanz ist absolut inkompetent souverän und loyal eine Talkshow zu leiten. Ich halte ihn für untragbar für einen öffentlich Rechtlichen Sender. Sein Benehmen war skandalös und eine Zumutung für jeden halbwegs intelligenten Zuschauer.

Source: <a href="https://www.openpetition.de/petition/online/raus-mit-markus-lanz-aus-meiner-rundfunkgebuehr" rel="nofollow">www.openpetition.de/petition/online/raus-mit-markus-lanz-aus-meiner-rundfunkgebuehr</a>

4.4

3 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Moderatorattrappe

Niemand hat etwas gegen cleveres Nachfragen. Keiner hat etwas gegen interessante Diskussion, insbesondere nicht im Staatsfernsehen. Der hat Lanz hat klar gezeigt: Er hat es einfach nicht drauf. Er ist der Aufgabe, mit Intellektuellen welcher politischer Coleur auch immer, geschickt umzugehen, nicht gewachsen. Nicht mal im Ansatz. Man sollte diesem mittelmäßigen Plastikmenschen nicht so viel Aufmerksamkeit schenken. Ich bin der Meinung man sollte seine Sendungen in Zukunkft einfach boykottieren, dann regelt das die Quote und wir haben in Zukunft weniger solche Moderatorattrappen im Ferns

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Doppelte Bezahlung ????

Markus Lanz produziert seit Januar 2011 (Quelle: Wikipedia) mit der ihm zu 50% gehörenden Firma "Mhoch2 TV" seine eigenen TV Auftritte im ÖR Fernsehen, oder ist, wie im Fall von "Wetten dass..." an der Sendung mit seiner eigenen Firma "redaktionell beteiligt", was auch immer das bedeuten mag. Wieviel zahlt das von uns finanzierte ZDF eigentlich seinem Angestellten Lanz noch zusätzlich für dessen Tätigkeit als Produzent seiner eigenen Sendung ? Und ist sowas eigentlich mit dem ÖR-Grundgedanken vereinbar ?

Source: <a href="http://www.fernsehmacher.de/produzent/mhoch2" rel="nofollow">www.fernsehmacher.de/produzent/mhoch2</a>

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

durch M. Lanz mutieren selbst älteste Röhrengeräte zum Flachbildschirm

Der bereits seit über 50 Jahren obsolete Grundversorgungsauftrag beinhaltete Information Bildung und Unterhaltung (wer hat in Deutschland eigentlich das Recht "Unterhaltung" zu definieren?). Für M.Lanz wird nun eine weitere Kategorie benötigt: Publikumsbelästigung durch "intellektuell sparsame" Moderatorendarsteller die glauben, sich gegen intelligente Gäste durch dämliche Unverschämtheit 'behaupten' zu müssen. Fazit: Schluß mit der GEZ Nachfolgeorganisation und den offensichtlich-unrechten Anstalten - sucht euch eine ehrliche Arbeit! Es wird nur das bezahlt, was bestellt wird!

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lachen mußte ich bei diesem Satz, um mich doch noch in Einzelheiten zu verlieren: "Sie haben völlig recht: Allein durch die Konstellation - also, eine Frau gegen zwei Männer - entstand zwangsläufig der Eindruck: Das ist jetzt unfair." (<a href="http://www.dwdl.de/interviews/44383/mein_fehler_lanz_ueber_die_wagenknechtsendung/" rel="nofollow">www.dwdl.de/interviews/44383/mein_fehler_lanz_ueber_die_wagenknechtsendung/</a>) Wo sind jetzt die ganzen Gutmenschen...? Die Gesprächskultur in Lanz seiner Sendung wurde aber schon am 12.07.2011 offenbart, besonders der Schlusssatz des Moderators offenbart so einiges.

Source: <a href="http://www.dwdl.de/interviews/44383/mein_fehler_lanz_ueber_die_wagenknechtsendung/" rel="nofollow">www.dwdl.de/interviews/44383/mein_fehler_lanz_ueber_die_wagenknechtsendung/</a>

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ja ich habe die Petition unterschrieben, obwohl ich dieses Thema nur am Rande verfolgt hatte. Nach der Reaktion seitens des ZDF und vorallem des Moderators Lanz sah ich mich "gezwungen" die Petition zu unterzeichnen. Ohne auf die Einzelheiten einzugehen, Lanz hat meiner Meinung nach die Kritik nicht verstanden, oder besser gesagt in welche Richtung die Kritik geht. Zu wenig Platz...Teil 2 folgt, wenn es erlaubt ist....

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Propagandapolitik durch öffentliche Medien verbieten!

Sicher, eigentlich müsste die Petition die Kaderschmiede der CDU - das ZDF (siehe Steffen Seibert u.a.) insgesamt anprangern, das ist unbedingt richtig. Viele Bürger sind es leid, für die CDU-Propaganda, seichte Krimmis und rosarote Pilcher-Filmchen auch noch bezahlen zu müssen. Dass hier eigentlich nicht nur Herr Lanz gemeint ist, sondern das System, verstehen wohl auch die Verantwortlichen beim ZDF (auch wenn sie dies natürlich nicht zugeben werden). Unter diesem Druck ändert sich vielleicht doch etwas - und dass dabei Personen zu Verlierern werden, liegt in der Natur der Sache.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Markus Lanz oder Die Kunst der Nicht-Entschuldigung. ?Das war sicher an der einen oder anderen Stelle verbesserungswürdig.? Übersetzung: War doch im Großen und Ganzen okay, oder? ?Und was ist eigentlich schlimm daran, wenn man sich auch im Fernsehen leidenschaftlich streitet?? War doch im Großen und Ganzen okay, oder? ?Wenn das energische Nachfragen zu rustikal und sogar persönlich war, dann bedaure ich das.? War?s aber natürlich nicht. Etc. Auf deutsch: Der Mann begreift es nicht.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

zdf, lanz, fußball-millionen

Lanz ist nur eine Figur unseres Regierungsfernsehens. Das Kanzlerduell, bei dem vor einer im Prinzip offenen Wahl suggeriert wird, es werde eine der beiden Großparteien ohnehin gewinnen, halte ich für zutiefst manipulativ. - Auch bin ich dagegen, dass das ZDF ca. 50 Millionen Euro an TV-Rechten für die Champions-League ausgibt! Sollen das doch die privaten Sender zahlen; das über eine Zwangsgebühr zu finanzieren, finde ich bodenlos. Das schreit nach einer neuen Petition!!!

Source: <a href="http://www.spiegel.de/sport/fussball/tv-coup-zdf-sichert-sich-die-champions-league-a-755097.html" rel="nofollow">www.spiegel.de/sport/fussball/tv-coup-zdf-sichert-sich-die-champions-league-a-755097.html</a>

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Es ist zwar grundsätzlich verständlich, dass sich der Sender " ZDF" hinter seinen Mitarbeiter stellt und diesen schützt. Es muss allerdings auch dafür eine Grenze geben und die ist m.E. überschritten worden, denn Gäste anständig und fair (würdevoll) zu behandeln müsste beim Schutz eine weitaus höhere Priorität besitzen.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Meinungsmache

Lanz kleidet politische Kampagnen in dösige Unterhaltung. Dabei ist die Bildzeitungsagenda, der diese Sendung folgt alles andere als ausgewogen und überparteilich. (Siehe <a href="http://www.stefan-niggemeier.de/blog/einen-lanz-fuer-die-fdp-brechen/" rel="nofollow">www.stefan-niggemeier.de/blog/einen-lanz-fuer-die-fdp-brechen/</a> ) Es ist nicht einzusehen, dass diese Meinungsmache öffentlich finanziert wird. Schließlich gibt es auch keine Zwangsabgabe auf Boulevardblätter.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Nicht nur die Inkompetenz des Markus Lanz als Moderator, sondern auch die Diffamierung der LINKE, nicht nur in den Öffentlich-Rechtlichen, muss thematisiert werden. Die Unterschrift dieser Petition unterstützt eine öffentliche Debatte dieser Themen und stößt folgend eine Aufklärung der Gesellschaft an.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Herr Lanz ist ein unfähiger Moderator mit großen sozialen Defiziten, die sich wohl damit erklären, dass er seine Kinderstube bereits in jungen Jahren in ein Schwellenland verkauft hat, um die dortigen Sozialstandards gering zu halten...

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Eine ?berwiegend von Machos beherrschte Runde, allen voran dieser uns?gliche J?rges, schreit regelrecht die einzige Frau nieder, weil sie eine Linke ist. Und Lanz grinst sich eins und schwadroniert flei?ig mit und protegiert die Mainstream-Politik. Das ist mehr als unprofessionell, es zeigt vielmehr klar, ?ber was im ZDF, einem ?ffentlich-rechtlichen Sender, nicht gesprochen und diskutiert werden soll und darf. Was das Thema Rundfunkgeb?hren angeht, so besteht hier erheblicher Diskussionsbedarf, vor allem in Richtung eines transparenteren und flexibleren Modells.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

bleibtreu,gäste,courage,

schon deswegen unterstützenswert weil KEINER der anderen gesprächsgäste an dem abend den mumm hatte, die tendenziösen kommentare und fragen des moderators anzusprechen oder in frage zu stellen. man(n) lehnte sich bequem zurück und wartete artig auf die chance für seinen neuen film bzw. buch werben zu dürfen. ich hatte mir von moritz bleibtreu mehr (zivil) courage erwartet, den anderen kenn ich nicht.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz

Auch mir ist der Kamm geschwollen bei dem ständigen, dümmlichen, pseudoinvestigativem Dazwischenreden bei den Ausführungen von Frau Wagenknecht. Man hatte ständig das Gefühl, der gute Herr Lanz war intellektuell überfordert und wollte wenigstens als "Michel Friedmann für Arme" zu glänzen.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

GUTE QUOTE - allerdings nicht beim ZDF

Lanz hat angeblich 1,6 Mio. Zuschauer. bald werden 200.000 diese Petition unterschrieben haben, und mit absoluter Sicherheit werden es weit mehr, wenn die Petition online bleibt. VON SO EINER QUOTE KÖNNEN LANZ UND ZDF WOHL NUR TRÄUMEN !!!! Hoffentlich hört diese moralisch und journalistisch niedrigstehende Form von Beschäm-Fernsehen sofort auf und hoffentlich kann sich Markus Lanz nicht so "clever" herauswinden, wie er es versucht, um seine Pfründe nicht zu verlieren. Seine Einkünfte jemand anderem ! Reicht für 10 andere. Aber es gibt ja die GEZ, die die kleinen Leute zwangsweise zahlen müss

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

"shitstorm von links" nennt herr Jörges das. Unglaublich diese Arroganz. Ich fühle mich beleidigt. Ich habe diese Petition unterschrieben und bin gewiss kein Linker, sondern ein Liberaler. Dieser Herr Jörges plappert wie ein Papagei alle Phrasen der Grossen Koalition nach und wurde wohl auch deswegen vom Deutschen Zwangsfernsehen eingeladen. Er hat sich allerdings dermassen blamiert, ohne Stil, ohne einen Hauch von Anstand, dass das sogar jedem normal gebildeten Menschen rechts von der Mitte aufgefallen ist. Man kann ja von den Thesen von Frau Wagenknecht halten was man will. Trotzd

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

bitte ausreden lassen

mit dem ausreden lassen hat lanz so seine probleme. redet ein gast, überlegt er sich schon, was ER wieder kluges dazu sagen könnte. sich in den mittelpunkt zu stellen, ist echt nicht seine aufgabe!

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Kleingeist Lanz

Herr Lanz glaubt, mit der penetranten Einforderung eines platten Statements zu Europa Frau Wagenknecht in Bedrängnis bringen zu können. Dabei ist dieser kleingeistige Moderator dieser Frau intellektuell um Welten unterlegen. Der Stil des Umgangs mit dieser Frau ist vom Niveau kaum zu unterbieten. Das H. Jörges, eigentlich ganz kluger Kopf, sich vor diesen Karren spannen läßt, hat mich sehr enttäuscht.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Dieser Herr Lanz hatte genug Schonzeit um sich klar zu werden was sein Job als Moderator ist,er hat es,trotz öfterer Kritik nicht begriffen.Das ZDF sollte die Schonzeit beenden und Herrn Lanz abschießen.Dem Herrn Lanz bleibt es ja unbenommen in einen Ortsverband seiner politischen Ausrichtung,seine Ansichten und Meinungen kund zu tun,denn mich als Zuschauer interressiert die Meinung eines,höflich ausgedrückt,mittelmäßigen Moderators nicht.Naja,den Joerges schenke ich mir,ist halt Stern,Respekt für Frau Wagenknecht,die Frau war den beiden über.

4.4

6 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Meinungsmachender Journalismus Made in Germany

Schon bei Lanz` "Interview" mit dem Mohammed -Karikaturisten Westergaard wurde klar, dass Lanz mit einer vorgefertigten Meinung in das Interview gegangen war und sich deshalb Westergaard unerklärlicherweise (und unglaublicherweise) für die Karikaturen hat rechtfertigen müssen. Das einzige, was für Lanz spricht ist die Tatsache, dass es andere Journalisten im ÖR Fernsehen genausomachen (Slomka z.B). .Und wer beim Interview mit einem Parteimitglied der AfD nicht offensichtlich und für alle erkennbar angeekelt das Gresciht verzieht, versteht sich sich schon nicht mehr als guter, "demokratisc

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Propagandasender

Wer ist Markus Lanz? Die gesamten öffentlich rechtlichen Sender sind zu einem Propandainstrument verkommen. Einen kritische objektive, unparteiische Auseinandersetzung mit Themen gibt es allenfalls in später Abendstunde. Wenn ich mich sogar in absolut unverdächtigen Mainstream-Medien der USA oder GB besser informiert fühle, werde ich hier wohl für dumm verkauft und darf meine Indoktrination über Gebühren auch noch selbst bezahlen.

4.4

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Vergleich mit Freisler

Es kann ja wohl nicht angehen, dass im Zwangsbeitrag finanzierten Fernsehen ein Einkommensmilionär uns Allen seine Sicht der Dinge aufzwingt indem andere Meinungen und Ansichten zu durchaus wichtigen Themen einfach ins lächerliche gezogen, Personen diskreditiert und die Meinungsfreiheit mit Füßen getreten wird. Herr Lanz kann gern einen Eigenen Fernsehsender gründen und hier seine abgrundtiefe Verachtung für Demokratie und gesellschaftliche Empathie Proklamieren. Dieses an den Tag gelegte Verhalten von Herrn Lanz erinnert mich gewaltig an die Volksgerichtsprozesse unter Freisler!

4.4

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

ZDF und die Redakteure von Herrn Lanz

ich finde diese Petition ein legales Mittel der Zuschauer Ihren seit Monaten aufgestauten Unmut kundzutun. Da geht es nicht nur um Frau Wagenknecht, dies brachte das Fass wohl nurzum überlaufen, sondern ganz klar um die Art Journalismus des Herrn Lanz die wir mit unseren Rundfunkgebühren nicht bezahlen möchten. Im Übrigen gehören hier auch die überheblichen Redakteure von Herrn Lanz dazu, die im Vorfeld Beschwerden von Zuschauern über den Stil einfach arrogant abgekanzelt hatten. Solchen Gegenwind haben schon einige Unterzeichner der Petition über sich ergehen lassen müssen.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz Petition in den Medien (diesmal hoffentlich mit Umlauten im Text))

Inzwischen wird ja heftigst darüber diskutiert, ob diese Petition gerechtfertigt ist oder nicht. So meldet sich z.B. "Spiegel Online" zu Wort, daß man doch als Moderator die Möglichkeit haben müsse, kritische Fragen zu stellen. Stimmt,diese Meinung vertrete ich ebenfalls. Allerdings sollte man sich dann auch die Antworten bis zum Schluß anhören und sich nicht noch, zwecks Bashing, einen Schreihals wie Herrn Jörges in die Sendung zu Hilfe holen. Ebenso halte ich die Äußerungen von Jörges für unangebracht,daß dies ein Shitstorm der Linken wäre, zu denen ich mich selbst nun wirklich nicht zähle.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz entlassen

Was sagt der zuständige Chefredakteur und Programmverantwortliche dazu wie Lanz mit Wagenknecht umging. Lanz ist kein Ersttäter, siehe andere Sendungen. Warum entlässt das ZDF ihn nicht endlich.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Im ZDF laufen auch Sendungen, in die Frau Wagenknecht mehrfach eingeladen, durchaus ausführlich zu Worte kam und zudem noch hofiert wurde. Diese Situation wird vom ZDF möglicherweise nicht nur geduldet, was den Schluss nahe legt, dass bei diesem Sender die demokratische Meinungsvielfalt nicht sendungs- sondern programmbezogen generiert wird. Lanz vertritt bei den auf ihn zugeschnittenen Formaten demnach die Meinung des landläufigen Schnösels ohne Demuts- und Lebenserfahrung. Genauso sieht er auch übrigens aus.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Für wie blöd hält uns das ZDF, als Zuschauer?

Das negative Soll des Herrn M. Lanz ist erreicht! Ich möchte mich nicht mehr weiter von einem "Möchtegern" Moderator unterhalten lassen! Dieses respektlose Verhalten von M. Lanz, gegenüber Frau Dr. Wagenknecht war eine Unverschämtheit! Die perfide Art eines Journalisten, der gerne auf Kosten seiner Talkgäste, Witze macht, sie bloßstellt und auf keinen Fall ausreden lässt, noch dazu saudumme Fragen stellt ist einfach nicht zu ertragen!

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Demokratie

Damit diese gottverdammte Anti-Linken-Propaganda endlich aufhört. Die Partei sitzt im Bundestag und stellt die größte Oppositionspartei. Da ist es wohl nicht zuviel verlangt, wenn man deren Parteimitgliedern einen Raum für ihre Argumentation bietet. Nur dadurch ist eine Debatte erst möglich. Alles andere richtet sich gegen die freie demokratische Grundordnung und ist damit verfassungswidrig.

4.4

4 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Meinungsbilden?

Ich stimme dem zu. Öffentlich-rechtliche Sender behaupten für Meinungsbildung zu sorgen, aber bei fast jeder Berichterstattung über andere Parteien, deren Parteitagen oder Interviews derer Politikern, bemerkt man den herablassenden Unterton wobei Herr Lanz nur einer von vielen ist. Von neutral und unabhängig kann gar keine Rede sein - ganz zu schweigen von Meinungsbildung. Das ist unterschwellige Meinungsmache! Dafür werden die Leute auch noch per Gesetz von den daraus profitierenden Parteien (SPD/CDU/CSU/Grüne und FDP) zur Zahlung Zwangsverpflichtet.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Weg mit Lanz!

Ich bin kein Sympathisant der Linken, kann jedoch dieses mMn inkompetente und niveaulose Verhalten von Herrn Lanz und Herrn Jörges keinesfalls gutheißen. Frau Wagenknecht hingegen, hat während dieser Diskussion einfach alles richtig gemacht und sich selbst keinerlei Blöße gegeben. Herr Lanz wäre mit dieser Art des Journalismus bei RTL deutlich besser aufgehoben. Warum das ZDF weiterhin an so viel geballter Inkompetent (das betrifft auch "Wetten Dass") festhält, ist nicht nachvollziehbar. Herr Lanz hat auf einem öffentlich-rechtlichen Sendeplatz mMn nichts mehr verloren.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Kernproblem

Es mag sein das die Rundfunksteuer ein Kernproblem ist, aber es ist auch problematisch daß wir bewußt belogen und verblödet werden. Und zwar von Menschen die sich gezielt vor diesen Karren spannen lassen. Zeigen wir doch den Medienmachern einfach das wir ihre Lüge kennen und sie nicht tatenlos hinnehmen. Lanz hat sich für die Lüge prostituiert und dafür muß man ihn nicht mögen. Er spielt mit uns Menschen ein bösartiges Spiel. Und das sehr offensiv. Wer mit einer medialen Macht nicht umgehen kann dem steht sie auch nicht zu.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich habe noch nie links gewählt und werde es, wahrscheinlich, auch niemals tun. Ausschlaggebend ist, daß Lanz grundsätzlich das erledigt, was dem politischen Mainstreamwillen entspricht und was ihm von Seiten des ZDF ins Ohr geflüstert wird. Weß` Brot ich freß, des Lied ich sing... Daß "das Opfer" in diesem Falle Frau Wagenknecht war, ist eher nebensächlich. Grundsätzlich wird das bekämpft, was nicht der politisch Korrektness entspricht, und seien die Mittel dafür auch noch so primitiv. Eigentlich müßte sich die Petition gegen das ZDF wenden, ich stimme aber trotzdem für pro...

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zum wiederholten Male kann Lanz nicht moderieren

Meine negative Reaktion auf die gestrige Sendung kam deshalb zustande, weil dies nicht das erste Mal war, dass ich mich über die Art und Weise der Moderation von H. Lanz geärgert habe. Es passiert einfach zu häufig, dass H. Lanz seine Gäste ständig in ihren Gedankengängen unterbricht und sie somit nicht ausreden lässt. Gestern Abend war für mich der Gipfel der Unverschämtheit gegenüber den Fernsehzuschauern erreicht, wo gleichzeitig Lanz, Wagenknecht und Jörges geredet haben. Wenn ein Diskussionsteilnehmer auf dieselbe Frage mehrmals keine Antwort geben will, dann muss ein Moderator dies a

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Neutrale Berichterstattung?

Unglaublich was unsere Zwangsgelder bewirken. Es scheint fast so, als w?re die Sicherheit der Einnahmen ein N?hrboden f?r Pseudo-Journalisten. W?hrend eine hartn?ckige Fragestellung durchaus angemessen ist, wenn es darum geht wichtige Informationen zu erlangen, wurde hier ein, bei der Fragestellung, schon fast irre aussehender Herr Lanz vorgeschoben um insgesamt eine demokratisch gew?hlte Partei auf das Niveau einer NPD zu dr?cken. Unglaublich, dass ein ?ffentlich rechtlicher Sender, der der neutralen Berichterstattung verpflichtet ist, so etwas zul?sst.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ganz traurig!

Für mich ist dieses ganze Lanz Ding Inquisition und Scheiterhaufen in einem. Der interessiert sich doch für nichts und niemanden. Er stellt seine erbarmungslosen, distanzgeminderten, redaktionell vorgestanzten Fragen und lässt Dich am Ende nackig vor versammelter Mannschaft im Regen stehen und saugt Dir dabei unter dem Deckmantel des Journalismus die GEZ Gebühren aus der Tasche. Mit Kerner stand ich auch immer auf Kriegsfuß, aber seit der Lanz da ist, weiß man erst was man an Kerner hatte! Beim ZDF gibt scheinbar ein verwahrloster Akademiker dem nächsten die Klinke in die Hand!

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Kann mich allen Argumenten der Unterzeichner nur anschließen. Allerdings kommt mir der "Stern-Journalist" etwas kurz dabei weg. Für ihn gelten die gleichen Aussagen wie die gegen Lanz formulierten. Traurig dass das öffentlich-rechtliche Fernsehen und der Stern diesen beiden solche Plattformen bietet. Mir stellt sich die Frage, ob bei beiden, insbesondere Jörges, der Tatbestand der Beleidigung nicht zumindest tangiert wurde. Meine Hochachtung gilt Sarah Wagenknecht , die dieses Tribunal über sich ergehen lassen musste

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Auch als Zuschauerin, die nicht unbedingt die Politik von Frau Wagenknecht unterstützt, halte ich die Reaktion bzw. Aktion des Herrn Lanz und auch des Herrn Jörgens (den ich bisher schätzte) gegenüber dieser sachlich vorgetragenen Argumente von Fr.Wagenknecht für unangemessen, ja sogar unverschämt. Fr.Wagenknecht war immerhin "Gast" in der Sendung,u.auch wenn der Moderator anderer Meinung ist, ist es das Gebot der Höflichkeit, seinen Gast ausreden zu lassen.Ich fand die Sendung einfach unerträglich und bewundere Fr.Wagenknecht, dass sie so ruhig auf solch unverschämtes Verhalten reagiert hat.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Gorillas

Mich stört besonders, dass ein ein Herr Lanz und Herr Jörgens anscheinend meinen mit der Frau Wagenknecht kann MANN das ja machen. Ich bezweifle doch sehr, dass sich beide gegenüber Frau Merkel so verhalten hätten. Hier haben sich eventuell zwei unbegründet überbordende Egos zusammengetan und sich verblüffend respektlos verhalten.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Eine ?berwiegend von Machos beherrschte Runde, allen voran dieser uns?gliche J?rges, schreit regelrecht die einzige Frau nieder, weil sie eine Linke ist. Und Lanz grinst sich eins und schwadroniert flei?ig mit und protegiert die Mainstream-Politik. Das ist mehr als unprofessionell, es zeigt vielmehr klar, ?ber was im ZDF, einem ?ffentlich-rechtlichen Sender, nicht gesprochen und diskutiert werden soll und darf. Was das Thema Rundfunkgeb?hren angeht, so besteht hier erheblicher Diskussionsbedarf, vor allem in Richtung eines transparenteren und flexibleren Modells.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

lanz 14.01.2014

das ewige dazwischen gerede von Herrn lanz ist schon widerlich - dann die discussion mit Ulla kock am brink wo ein Foto gezeigt wurde von einem Sofa auf der frau kock am brink saß - daraufhin herr lanz sie fragte ob es die besetzungcoutsch von Herrn meiser wäre ! ich finde es eine Unverschämtheit sowas zu unterstellen - armes zdf schade um meine gebühren

Source: ZDF

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ob bei Lanz Kocht ,Wetten Das, merkt doch jeder das Herr Lanz große Propleme hat anderer Leute Meinung zu akzeptieren. Mir kommt es immer so vor den geht einer ab wenn er jemanden fertig machen kann. Ich persönlich schalte sofort um wenn er drauf ist. Seine dummen Kommentare selbst bei einer Kochshow wie Lanz kocht kann man sich nicht mehr anhören.Ich empfehle den ZDF was ich sehr gerne und oft schaue Herrn Lanz mal eine Denkpause zu geben oder ihn auf eine Benimmschule zu schicken, denn zb.Wetten das und die Gespräche von Lanz mit richtigen Stars sind einfach nur peinlich

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zahlungsziel GEZ = 180 Tage

Weil ich erschrocken feststellen musste, dass Bestrebungen wie die der Herren Lanz und Jörges im Grunde absolut demokratiefeindlich sind. Das hätte ich in Deutschland nicht mehr für möglich gehalten. Solches Verhalten muss im Keim erstickt werden! Meine Herren, die Arroganz mit der Sie sich anmaßen, mir Ihre Meinung aufzwingen zu wollen, wird nur noch durch Ihr Unvermögen und Ihre kindischen Verhaltensmuster übertroffen. Sie sollten vielleicht beide auf die Suche nach verschollenen Hitler-Tagebüchern gehen.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lan(d)z unter!

Lanz geh weg, gaaanz weit weg! Raus aus der Medienlandschaft! Wenn Herr Lanz auch nur noch einen Funken von Selbstwertgefühl und Stolz hat, dann legt er noch heute seine Kündigung auf den Tisch des Intendanten und der sagt JA, geh, geh, geh endlich!

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz ist kompetenzfrei und beratungsresistent

Dieter Nuhr soll aml gesagt haben "Aus Unzufriedenheit entsteht der Fortschritt." Das kann ich nur hoffen und wenn der Lanz weg ist dann trifft das auch zu! Danke Herr Nuhr! Warum haben Sie dass denn nicht als Thema Ihrer Petition gewählt, dann hätte es vielleicht geklappt!

Source: <a href="http://www.spruch-archiv.com/list/?autor=Dieter+Nuhr" rel="nofollow">www.spruch-archiv.com/list/?autor=Dieter+Nuhr</a>

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Unter "Jörges - der Video Zwischenruf" sollte man sich anschauen wie die inzwischen über 200.000 Unterschreibenden der Lanz - Petition als "Linke Propaganda" abgetan werden. Dieser Jörges - Erguß schließt mit dem schönen Satz - Die Wahrheit ist die Wahrheit, ist die Wahrheit auch wenn sie bitter ist und schmerzlich, das muss auch für die heilige Sahra der Schlachthöfe gelten. Übele Polemik Marke Lanz.. Mein lieber Herr Jörges, noch erbärmlicher geht es wirklich nicht mehr. Es geht bei dieser Petition nicht um Aussagen sondern um den miesen Stil eines Herrn Lanz und nun auch Herrn Jörges.

Source: Stern Viedeo "Jörges - der Video-Zwischenruf - Die Methode Wagenknecht

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Linksruck, Postdemokratie

Auf Contra Seite wurde bemerkt, man müsse dem Linksruck in der EU Einhalt gebieten. Was denn für ein Linksruck? Die führenden Medien und Medien sind doch total der Wirtschaft hörig. Wer kritisiert wird als unvernünftig abgestempelt. Es braucht Moderatoren, die auch für die Linke offen sind. Ansonsten leben wir in einer Postdemokratie, die alles handeln wirtschaftlichen Interessen unterordnet.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Sahra Wagenknecht versucht uns einfach zu Vermitteln, was hier in der Welt hinter verschlossenen Türen abgeht! Herr Lanz der entweder total Ignorant der Realität gegenüber oder er ist von Medien und Politik gekauft worden! Jeder weiß das die EU eine "Paramilitärische" Eingreiftruppe namens EUROGENDFOR hat und das die EU weiter an Militärischen Kräften und Spionage Projekten arbeitet! Mal ehrlich USA spioniert alles aus und die EU ist brav und sagt nein dazu? Wohl eher nicht! Es wird immer Feuer mit Feuer bekämpft!

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz Sitze im Bundestag

Lanz weiß nicht einmal, dass die Linke im Bundestag rechts sitzt und daher immer nach links schauen muss. In seiner Einleitung versucht er Wagenknecht damit zu dissen. Was für ein Fail im öffentlich rechtlichen Bildungsfernsehen, dass der Moderator scheinbar nie eine Bundestagsdebatte verfolgt hat.

Source: <a href="http://www.youtube.com/watch?v=ZAYjDGP2kJQ" rel="nofollow">www.youtube.com/watch?v=ZAYjDGP2kJQ</a>

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

militaristisch

Ach ja, und war nicht gestern prompt in den Nachrichten, dass in Syrien massenweise Waffen aus deutsch-französischer Produktion auftauchen? Tja, auch da hat Frau Wagenknecht wohl recht, wenn sie sagt, die EU entwickelt sich zu einem "militaristischen" Rüstungsbetrieb, in dem länderübergreifend kooperiert wird. Da haben Lanz und Jörges wohl zu früh besserwisserisch die große Klappe aufgerissen.

Source: One World One Life One Love

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Zerstörung von Wetten Dass...??? und das Blamieren einer Nation vor Weltstars

Wie momentan oft in den Medien behauptet wird, geht es hier nicht bloß um die eine Sendung von Herrn Lanz oder gar um eine Mobbingaktion! Wenn man alleine mal die Wetten Dass Sendungen von ihm nüchtern betrachtet, kann man nicht umhin seine Absetzung zu fordern. Seine Gesprächsführung war seit je her bei den beiden Sendungen eine Kathastrophe. Sein Umgang mit Gästen, wie z.b. mit Tom Hanks, ist nicht tragbar. Wenn er seine Talkshow an die Wand fährt ist es ein Sache, aber Wetten Dass zu Grunde zu richten, ist etwas dass der ZDF-Vorstand nicht zulassen dürfte.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Gut ,dass jemand endlich diesen Jörges auch erwähnt. Ich fand,dass dieser "soooo Schlaue"sich noch unmöglicher benommen hat als der Lanz. Von M.Lanz sind wir es ja fast schon gewöhnt. Hochachtung vor Frau Wagenknecht...sie behielt beneidenswert die Fassung.

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Was soll das? Was hat das denn noch mit Journalismus zu tun? Ich mag die Linken auch nicht, aber mit solchen Methoden, wie ein hyperaktives Kind über die Frau Wagenknecht herzufallen, sie nicht mal auf einer seiner Fragen ausreden zu lassen, das hat nichts mehr mit Journalismus zu tun. Der Lanz hat im Fernsehen nichts verloren Ich bin der Meinung Umschalten und die Quotw wird es richten

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz hat ein Grundgehalt von 1248000? und fragt eine öffentlich gewählte Politikerin was Sie verdient ? Das weis doch Sowieso jeder... Bei dem Artikel im Stern gibt es übrigens keine Kommentar Funktion. Ich finde auch das ein Moderatorwechsel das richtige wäre. Hier ein par Ratschläge für die nächste Sendung --> <a href="http://lanztrinkspiel.blog.de" rel="nofollow">lanztrinkspiel.blog.de</a>

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

selbstverliebt und großzügig finanziert - von uns

Es gibt ja Gott sei Dank die GEZ, um solchen "Prominenten" ein sorgloses wohlhabendes Leben zu finanzieren und den Programmverantwortlichen Top-Gehälter. Daß die GEZ nicht verfassungswidrig sein soll, ist schwer zu glauben. Lanz hätte sich niemals - in völlig untauglicher und selbstverherrlichender Form - entschuldigt, wenn es hier nicht so viele Unterschriften gegeben hätte und es in seinem Job nicht langsam ungemütlich für ihn geworden wäre. Das bestätigt einmal mehr, daß er unhaltbar ist - und daß diese Petition überfällig war.

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Populismus

Mar­kus Lanz ver­sucht ge­zielt nach­zu­ha­ken und be­nennt ver­meint­lich po­pu­lis­ti­sche Ar­gu­men­ta­ti­ons­mus­ter Wa­gen­knechts. Lanz ver­such­te in sei­ner Sen­dung vom 16.?01. ein­mal knall­hart nach­zu­fra­gen, den in­ves­te­ga­ti­ven Jour­na­lis­ten zu mimen und Wa­gen­knecht immer wie­der ihres an­geb­li­chen Po­pu­lis­mus zu über­füh­ren. Was aber tat Lanz wirk­lich, er stell­te ober­fläch­li­che Fra­gen wie ?Euro, rein oder raus?, ?EU-?Be­kennt­nis Ja oder Nein?? und igno­rier­te die Ver­su­che Wa­gen­knechts diese Frage im De­tail und nicht gemäß eines Schwarz­Weiß-?Mus­ters

Source: <a href="http://broeckelhaus.blogsport.de/2014/01/24/euro-rein-oder-raus-lanz-goes-investigativ/" rel="nofollow">broeckelhaus.blogsport.de/2014/01/24/euro-rein-oder-raus-lanz-goes-investigativ/</a>

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Wer sind die "Hintermänner (-frauen)"?

weil bei dieser Gelegenheit auch über Hintergründe(Hintermänner, -frauen) vom ZDF gesprochen werden kann. ML und Jörges waren doch vorbereitet so wie sich sich den" Ball immer zugespielt" haben. ML hatte seine Notizen mit denen er arbeitete. Es soll doch keiner glauben, daß da nicht "Hintermänner" "mitgespielt" haben. Schön daß Frau Wagenknecht (egal ob man ihre politische Richtung mag oder nicht) diesen beiden und deren "Hintermänner) Paroli geboten hat. ML und Jörges waren unfair, "unanständig" und undemokratisch wie in diktatorischen Regimen. Aber wer hat sie "gestützt"?

4.4

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Lanz reagiert

Auf einmal meldet sich sogar Lanz zu Wort, wo vorher das ZDF doch der Meinung war, die wenigen zehntausenden Unterschriften stünden ja in keinem Verhältnis zu den (angeblichen) 3 Millionen Zuschauern - tatsächlich sahen weniger als die Hälfte besagte Sendung. Und was der Lanz nun sagt, das ist an Hohn kaum zu überbieten. Er habe lediglich "leidenschaftlich diskutiert" und fragt: "was ist eigentlich schlimm daran, wenn man sich auch im Fernsehen leidenschaftlich streitet?" Wenn er denn nur leidenschaftlich gestritten hätte...

4.4

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das Maß ist voll

Ich stehe voll hinter der Petition. Markus Lanz hat mit Sarah Wagenknecht das Fass zum Überlaufen gebracht. Man möge sich nur an die Gesprächsführung mit Prof. Arnulf Baring und Prof. Lucke erinnern. Wer nicht Lanz' Meinung ist, wird gnadenlos von ihm unqualifiziert unterbrochen, ohne dass die Gäste ihre Sätze vollenden dürfen (können). Herr Lanz sollte eine Nachmittagsgstalkshow bei RTL oder SAT 1 moderieren.

Source: Beate Winschermann