Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Abgabe des Führerschein wäre angebrachter, das Auto könnte den Flüchtlingen geschenkt werden. Das wäre für Alle das Beste.
3 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Völlig unnötig,junge Raser sind viel schlimmer als alte erfahrene Vekehrsbewusste Menschen.Hier sollten Verstöße allgemein ,viel härter,wie in der Schweiz,VIA SECURA,geahndet werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
Dann müssten aber auch die unter 60-jährigen auf ihre Reaktionsfähigkeit nach Drogengenuss oder beim Telefonieren oder intensiven Gesprächen mit den Mitfahrern geprüft werden.
2 Gegenargumente Anzeigen
Die Dummheit der Petition zeigt sich doch schon in der Tatsache, dass in zwei Wochen nur 26 Personen unterschrieben haben. Da kann man nur hoffen, dass jeder Leser erkennt, dass er wohl auch mal in das Alter kommen wird und deshalb nicht unterschreibt. Bei den Versicherungen kosten Fahrer u25 einen erhöhten Beitrag, was bei älteren Fahrern nicht der Fall ist. Und die Versicherungen werden das Unfallgeschehen genau aus und richten ihre Beiträge danach aus.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Typische Spießer-Petition!
Dann das motorisierte Auto am Besten gleich ganz abschaffen. Dann brauch auch keiner mehr zu reagieren. 20-40-jährige, männliche Autofahrer sind aufgrund ihres höheren Geltungsbedürfnisses gegenüber gleichaltigen Mädchen und in der dynamischen Gruppe und mit vergleichsweise ps-stärkeren, bzw, aufgemotzten Fahrzeugen um ein vielfaches gefährlicher, als lebenserfahrenere, ältere Menschen mit angemessenen Fahrzeugen. Das ist hier eine typische deutsche Spießer-Petition! Nicht unterschreiben!
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich bin Fachkrankenpfleger und Stationsleiter einer Intensivstation. Wohne auf dem Land und arbeite in einer 15 km entfernten Stadt. Mit dem ÖPNV ist es unmöglich um 06:00 Uhr bei Schichtbeginn in der Klinik zu sein. Lösungsvorschläge (Umzug, Frührente, etc. mal ausgenommen) werden gerne entgegengenommen.
2 Gegenargumente Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden