Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Freie Open Airs, Leerstand
Das Phänomen der Draußen Parties gibt es in Köln schon lange.. Es geht darum Plätze zu schaffen, wo Musik auch nach 0 Uhr auf legale Art und Weise betriben werden kann ohne gleichzeitig Anwohner zu belästigen. Schätzungsweise 50 verschiedene Kollektive ´bieten in Gewerbe-und Waldgebieten im Kölner kulturelle Veranstaltungen für den kleinen Geldbeutel(nämlich ohne Eintritt) an. Diese Veranstalter sind mit Herzblut dabei und schaffen für Köln einen besonderen kulutrellen Beitrag. Wieso diesen Menschen nicht die Möglichkeit bieten einen Leerstand/Brachfläche weiter zu entwickeln?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Klar ... so kann man mit Getränkeumsatz fette Kohle machen (ohne Steuern zu zahlen)
der Veranstalter bekommt alles - "The Winner Takes it ALL" - und der Steuerzahler muss blechen, wenn er an Drogen und Alk nichts verdient - aber die Infrastruktur und die Aufräumarbeiten bezahlen muß.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Open Air Cologne
Wir suchen Gleichgesinnte, die auch in anderen Städten eine Demo dieser Art machen möchten. Zusammen sind wir stärker und üben mehr Druck aus. Ausserdem kann man sich austauschen. Wer möchte, kann mich gerne kontaktieren und wir überlegen gemeinsam, wie wir vorgehen und unser Ziel erreichen können. Wenn uns andere Städte unterstützen bekommen wir die Petition in Köln leichter durch. Wir würden natürlich im Gegenzug hier mobil machen. Was sagt ihr?? Hier könnt Ihr mich anschreiben oder Email: https://www.facebook.com/zafer.caliskan.9
Quelle: www.facebook.com/schallundrauschcologne/
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?