Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Rechts vorbei
Einerseits sollten die Strafen für permanente (langsame) Linksfahrer drastisch sein. Der Berufsverkehr muss laufen können. Darüber hinaus wäre es äusserst wünschenswert, wenn die rechten Spuren auch zum Vorbeifahren und Überholen solcher Kolonnen genutzt werden dürften. In den USA darf man z.B. jede Spur (ausser Car-Pool-Lane) zu jeder Zeit nutzen. Alternativ könnten natürlich auch sog. Car-Pool-Lanes eingeführt werden. Alternativ könnte die Benutzung der linken Spuren mit einem Mindestmaß an verfügbarer Leistung gekoppelt sein.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Bußgelder verteilen
Um die Überholabsicht anzukündigen, sind kurze Ton- und Lichtsignale außerhalb geschlossener Ortschaften erlaubt. Ich blinke für gewöhnlich solange meine Überholabsicht besteht. Viel eher als das Rechtsüberholen zu erlauben (es gibt sowieso nur einen Punkt und 100€ und das eben auch nicht, da keine Polizei da ist), sollten Links- und Mittelspurfahrer häufiger zur Kasse gebeten werden.
Quelle: STVO
1 Gegenargument Anzeigen
    Rechtsfahrgebot durchsetzen!
Rechts überholen muss so bestraft werden, dass es weh tut, weil Menschenleben gefährdet werden! Wir haben aber auch ein Rechtfahrgebot, an das man sich zu halten hat! Es sollten daher auch konsequent Bussgelder für Dauerlinksfahrer erhoben werden!
1 Gegenargument Anzeigen