Construction

Rettet das Ensemble um die Wasserschutzpolizeiwache und den Alsteranleger Alte Rabenstraße!

Petition is directed to
a. Denkmalschutzamt Hamburg, Frau Dr. Anna Joss // Bezirksamt Eimsbüttel, Herr Kay Gätgens
638 Supporters 304 in Hamburg Eimsbüttel
Collection finished
  1. Launched July 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich habe in der Alten Rabenstrasse gewohnt, bin häufig bei Rabitz gewesen, um dort einen Kaffee zu trinken, ein Segelboot zu leihen und habe mich immer an dem Gebäude gefreut, das eine oder andere Gespräch mit den Diensthabende geführt und den schönen alten Zugang zum Anleger genossen. Ich befasse mich oft mit dem historischen Hamburg und empfand den "AFFENFELSEN" für Gruner & Jahr schon damals als Zumutung. Er steht noch immer! Es gab ja Pläne in den frühen 50er Jahren für einen Hotelkomplex, mit 2 Riesentürmen , die alles überragt hätten. Glücklicherweise ist daraus nie etwas geworden.

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

- Ein kostspieliges dazu noch modisch zeitgebundenes Kubusartiges WC-.Haus ist nicht systemrelevant. . tradierte und zeitlose Ästhetik schaffen ein Bewusstsein für Wertekontinuität. Das vorgeschlagene Konzept .ist nur langweilig,- wie "Egal-Architektur"...

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

überflüssiger Standort

Die DLRG besitzt nicht die Mitgliederzahl um eine solche Wache 365 Tage im Jahr zu betreiben. Auch fehlen ausgebildete Bootsführer. Und die Fähigkeiten der aktuellen Bootsführer sind fragwürdig. Die freiwillige Feuerwehr ist mit ihrem aktuellen Standort zufrieden und würde die rund 200000 € gerne sinnvoller einsetzten.

Source: persönliche Gespräche

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Weil die Leute die hier für Pro stimmen keine Ahnung haben oder ggf. vielleicht auch falsch, schlimm wäre es wenn der feine Immobilienhändler Marloh der seine Brötchen offensichtlich mit quadratisch, praktischen Wohnimmobilien verdient bewusst falsch informiert. - Herr Schuhmacher war von 1909 bis 1933 Oberbaudirektor und starb 1947, das Gebäude ist c.a. aus dem Jahr 1950 - Der Entwurf Schuhmachers aus 1927 so gar nichts mit der Hütte vor Ort zu tun hat - Das Gebäude wird ergänzt nicht abgerissen - Die beiden Gebäude links und rechts der Brücke sind kein Emsemble

2.5

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now