Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Solange keine deutschen Steuermittel dafür verwendet werden
ist das OK: Von jedem Petitions-Unterzeichner kann ja zB 10 TEUR für diesen Zweck durch das zuständige Bundesamt erhoben werden und damit steht die Finanzierung dieses Programms. . Im Übrigen kommen die meisten Asiaten sehr gut in Europa klar, weil sie fleissig und zielstrebig sind - muss man also nicht wirklich loswerden. Wichtiger wäre es, Intensivstraftäter und Drogenhändler - die zB. aus dem arabischien Raum kommen, zügig abzuschieben. Aber das bitte ohne Geldzahlungen.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?