openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Gauck, Krieg, Menschenleben
Meine ganz persönliche Meinung zu Joachim Gauck und seinen Aussagen bzgl. "Krieg kann Menschenleben retten", "Rückzug aus der Verantwortungslosigkeit" etc. Zur Person Joachim Gauck als Erstes - der Mann ist Pastor, wie die Kanzlerin eine Pastorentochter ist und die CDU trägt ja nun mal das Christlich im Namen. Ich nehme dies als offenes Statement für Frieden - und als Mahnung an die entsprechenden Personen, aufgehängt an der Akte Joachim Gauck: ... mehr lesen in der Quellenangabe
Quelle: freudeamleben.wordpress.com/2014/06/21/meine-sohne-geb-ich-nicht///freudeamleben.wordpress.com/2014/06/21/meine-sohne-geb-ich-nicht/" rel="nofollow">freudeamleben.wordpress.com/2014/06/21/meine-sohne-geb-ich-nicht/
1 Gegenargument Anzeigen
    Glaubwürdigkeit von Joachim Gauck als Präsident
GAUCK´S ZITAT: ? Immer wieder fällt uns auch auf, das wir in einem Land leben das tief krank ist, in einer Landschaft der Lüge, und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe, die lügen bis zum Letzten.? ? und wurde zum 11. Bundespräsidenten von Deutschland !
Quelle: www.spiegel.de/video/vor-20-jahren-liste-mit-spitzeln-der-stasi-in-halle-veroeffentlicht-video-1210045.html//www.spiegel.de/video/vor-20-jahren-liste-mit-spitzeln-der-stasi-in-halle-veroeffentlicht-video-1210045.html" rel="nofollow">www.spiegel.de/video/vor-20-jahren-liste-mit-spitzeln-der-stasi-in-halle-veroeffentlicht-video-1210045.html ist vorläufig zensiert !??
1 Gegenargument Anzeigen
?Manchmal muss ein junger Mensch alles geben und wenn es das eigene Leben ist.? ? Sinn von Joachim Gauck, Pfarrer, Eröffnungsredner +Bundespräsident So, nun wissen wir wohin der Hase läuft. Wir machen uns zu Recht Sorgen um den Frieden, wenn ein ehemaliger Militärpfarrer (immerhin doch ein Geistlicher, ein Mann der Kirche) das Leben unserer jungen Menschen so leichtherzig opfert. Das so etwas in TV + Presse nicht angeprangert wird, ist ein Skandal. Andere, bessere Männer sind schon wegen weniger von ihrem Amt zurückgetreten. Ich kann dazu nur sage
0 Gegenargumente Widersprechen
    Erichs Rache
Inhaltlich richtig, formal ein Zwergenaufstand. Leider leben wir in keiner Demokratie sondern in einer Parteienoligarchie. Daher muss das ungeeignete Mittel der Petition (Bittstellertum) zur Absetzung von IM Larve auch scheitern. Leider. Vertane Zeit. Noch nie hatte die BRD eine so dubiose Präsidentengestalt. Neben Murksel und de Maiziere ist dieser Herr mit seinem US-Vasallentum ein 100%-iges NSA-Produkt (Rosenholz lässt grüssen). Erichs späte Rache.
1 Gegenargument Anzeigen
    Gauck
Ein weiteres Argument, dass gegen Gauck als Bundespräsident anzuführen ist: Nach einem rechtskräftigen Urteil des Landgerichts Rostock (2001),darf Gauck im Sinne des Gesetzes als Begünstigter der Staatssicherheit bezeichnet werden. (Quelle:klaus-blessing,de und sein Buch "Gauck der richtige Mann?.
Quelle: www.klaus-blessing.de//www.klaus-blessing.de" rel="nofollow">www.klaus-blessing.de
0 Gegenargumente Widersprechen
    Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Krieg ist das Problem!
ein deutscher Bundespräsident der sagt "Krieg kann Menschenleben retten", der rechnet Menschenleben gegeneinander auf. Das heißt, dass unser Herr Bundespräsident glaubt, es gäbe Menschenleben die mehr wert seien als andere. Denn Herr Gauck nimmt bei Kriegseinsätzen Tote billigend in Kauf, die in diesem Krieg sterben um andere Menschen zu "retten". Wobei nicht immer ganz klar ist, ob die überhaupt von uns "gerettet" werden wollen. Aber das tangiert unseren Bundespräsidenten nicht im geringsten, denn der möchte unsere "Werte" auch anderen aufdrängen. Ob die das nun wollen oder nicht.
Quelle: Interview mit dem Deutschlandfunk
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Kein Angriffskrieg
Ähhh... gibt's da nich schon so ne Petition? Die von dir genannten Gesetze hast du zwar gut recherchiert, leider bringen sie dir nix. Gauck spricht in keiner seiner Reden von einem Angriffskrieg, den er beginnen möchte. Er spricht von mehr militärischem Engagement und dass man den Einsatz des Militärs in einem Konflikt. Daraus liest nur ein Linkspopolist, aber kein Verfassungsrichter, dass Gauck einen Angriffskrieg will. Gauck fordert vielmehr eine aktivere Außenpolitik.
2 Gegenargumente Anzeigen
Hallo - lieber Petent -ich weiß: das Leben (hier: BGH) ist manchmal gemein und schlägt Wunden, aber so leid es mit tut: für mich ist diese Pet. auch nur wieder die eines höchstrichterlich festgestellten S p i n n e r s !!
1 Gegenargument Anzeigen
Was für Schwachsinn, der Mann sagt die unbequeme Wahrheit. Eine Petition gegen unseren Bundespräsidenten, der immer eindeutig Stellung gegen Rechts und Unterdrückung bezogen hat und nicht zugucken will bei der Abschlachtung Unschuldiger ist ein Armutszeugnis eines Jeden, der sowas unterschreibt.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Gauck
Selten so eine Art von "Volksverhetzung" mit bekommen!Ich find den Gauck besser als alles andere was Deutschland im Moment an Politikern (oder -innen!!!)zu bieten hat!Ohne "Westliche Armeen" in z.B. Afgahnistan wären da heute noch die Taliban an der Macht....!Und wer das will gehört wortwörtlich zurück ins MIttelalter...!!
Quelle: Mein Kopf
4 Gegenargumente Anzeigen
Wow, wie viele Spinner da so im Sinne der Petition schreiben. Wer richtig lesen kann, erkennt dass es Herrn Gauck um verhindern von Leid geht. Die Aussage ist, dass man im Notfall auch mal der Gewalt mit Gewalt entgegnen muss. Mit ein ganz wenig Menschenkenntnis kommt doch niemand auf die Idee, dass Herr Gauck für Krieg bzw. Gewalt ist !?
1 Gegenargument Anzeigen
Die letzten drei Präsideten Köhler - Wulff und Gauck sind doch nur noch Peinlich . Bevor Gauck den Stab über andere bricht, sollte er erst einmal vor seiner Tür Kehren der Herr Pastor
0 Gegenargumente Widersprechen
    Politisch, Politologish, Präsidenten
Wieso, Präs. Gauck hat doch in vielen Sachen durchaus recht. Ich bin zwar auch kein Freund von diesen abgedroschenen Präsi. Reden, aber es ist doch immer ganz interessant sich darauf zu beziehen. Soll das jetzt die H. Köhler, Ch. Wulf, Fortsetzung werden? Die mit dem Argument das er "sein Volk tötet"...? Freilich Populismus, was auch immer das ist. Aber die Antragsteller sind selber derartig populistisch. Lest auch mal euer Gerede des vermeintlich aufgepeitschten. Was sollen all diese vermeintlich formalen Vorwürfe seines ´Pastor-Berufes´ damals? Als Anekdote vielleicht brauchbar
Quelle: zor-el-mithrahee.blogspot.de/p/blog-page_93.html//zor-el-mithrahee.blogspot.de/p/blog-page_93.html" rel="nofollow">zor-el-mithrahee.blogspot.de/p/blog-page_93.html
0 Gegenargumente Widersprechen