Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ja, ja, die Popolisten müssen mal wieder herhalten. Wer oder was bitte sind Popolisten? Vielleicht erst mal informieren und dann rumkrakelen!? Gilt das jetzt auch für die links-grünen Volksverhetzer bzw. die Antifa Sturmtruppe, oder sind diese Individuen ausdrücklich zum Krawallmachen vorm Asylantenheim eingeladen?
0 Gegenargumente Widersprechen
    der richtige Demonstrationsort
Das Demonstrationsrecht ist ein hohes Gut in unserem Land und es soll jeder nutzen. Es wäre nur schön, wenn man als Demonstrierender vorher etwas nachdenkt und sich um den Ort der Demonstration Gedanken machen würde. Die Flüchtlinge haben nichts zu entscheiden. Der richtige Ort wäre vor den Büros der Entscheidungsträger. Rathäuser, Gemeindeämter etc. Vor einem Flüchtlingsheim verpufft die Demo in heißer Luft.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Rechts-Popolisten
Bin gespannt, wann der erste Rechts-Popolist diese recht sinnvolle Petition als "Hetze grün-roter Gutmenschen" bezeichnet...
3 Gegenargumente Anzeigen
Heute ist der 2. Tag , wo mit den Bauarbeiten im Allende II begonnen wurde. Ich will nur mal meine Meinung dazu äußern. Es ist eine große Schweinerei. Der Krach ist dermaßen störend, vor allendingen für die Heimbewohner, Kita und Schule, die sich gleich nebenan befinden. Dieser Herr Cjaja müßte dies einmal mit anhören. Aber dieser feine Herr ist ja weitab vom Schuß. Da muß man nicht ausländerfeindlich sein, aber dieses Verhalten spottet jeder Beschreibung. Herr Cjaja und der Bürgermeister müßten sich einmal einen ganzen Tag hier aufhalten, mal sehen wie sie das finden.BASTA
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    keine Grundrechtseinschränkungen, NPD-Verbot jetzt
Wir können dem Aufruf des Runden Tisches Allende-Heim nicht zustimmen, da damit die Behörden aufgefordert werden, durch das Grundgesetz garantierte Grundrechte - Abwehrrechte der Bürger gegenüber dem Staat - einzuschränken, auch wenn über diese Ein-schränkungen lamentiert wird. Das ist eine Steilvorlage für den bürgerlichen Staat, zukünftig aus welchen Gründen auch immer, bei Bedarf Grundrechte weiter einzuschränken, weil igendwelche Bürger das wollen. Vielmehr wäre es doch notwendig, ein Verbot der NPD zu fordern, deren Mitglieder offen gegen das Grund-gesetz Position beziehen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Stichwort
Die Aslyflüchtlinge sind doch sehr wohl betroffen, da sie der Stein des Anstoßes sind. Die Demonstranten wollen ja gegen ihren Antrag , ihre Flucht in die Brd und ihre Unterbringung an dem jeweiligen Ort demonstrieren. Daher ist es das Recht der Demonstranten nach unserem GG genau dort zu demonstrieren. Da ist die gesinnung der Demonstranten irrelevant, da auch unpopuläre Meinungen durch das GG geschützt sind.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden