Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ärgerlich ist die wenig vorausschauende Planung, Kinder fallen nicht vom Himmel!!! Sie brauchen 10 Jahre, bis sie eine weiterführende Schule besuchen! Leider zieht es sich wie ein roter Faden durch die Planungen der Stadt Frankfurt, Krippen-, Kita-, Hortplätze - alles ist knapp und Eltern fühlen sich als Bittsteller. Unverständlich ist es, Bauland ( Riedberg, Harheim, etc.) auszuweisen und nicht für entsprechende Schulstandorte zu sorgen bzw. immer nur Containerlösungen mit unklarem Endstandort zu schaffen. Das stresst Eltern und Kinder!
7 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern